Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cache Paradies Nordhessen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 6. August 2014, 07:14

Die Hna versucht sich auch

Na, wer will da mitmachen....

http://www.hna.de/lokales/kassel/geocachen-unsere-leser-schatzsuche-3756753.html


  • »Andipie81011« ist weiblich

Beiträge: 37

Wohnort: Fritzlar

Beruf: Dosensucherfinder

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. August 2014, 08:12

Aber irgendwie eine coole Idee oder?

Herr Ma

Sarkastische Dosenfreunde e.V.

  • »Herr Ma« ist männlich

Beiträge: 637

Wohnort: Lohfelden

Beruf: Bitschubser

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. August 2014, 08:31

Ein "Geocacher" macht da doch bestimmt nicht mit...
:sarcastic: TupperkuDose-krank...

  • »André de Montbard« ist männlich

Beiträge: 183

Wohnort: Landgrafschaft Hessen

Beruf: Tempelritter im Ruhestand

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. August 2014, 08:56

Hey, ich hatte jetzt von euch die "FTF ist weg, log später" Note erwartet 8) Aber R.d.K. war bestimmt schneller :D

Aber mal ernsthaft, auf der ganzen Seite ist weder Openchaching noch Geocaching.com erwähnt, aber fette Reklame für c.geo machen. Und wenn ich den Cache gelegt habe was dann? Ganz tolle freuen und mehr nicht, weil die Reporterin leider nicht verstanden hat, dass es auch eines Publish benötigt, damit die Welt weiss dass dieser da liegt.

Der Artikel war mehr Geocaching für Gollums.... 8|
ecce enim veritatem dilexisti incerta et occulta sapientiae tuae manifestasti mihi
Psalm 51,8

  • »André de Montbard« ist männlich

Beiträge: 183

Wohnort: Landgrafschaft Hessen

Beruf: Tempelritter im Ruhestand

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. August 2014, 09:06

Und auch noch Abstandskonflikt zu http://coord.info/GC2RYGN und Privatgelände :cursing:

HNA halt... :wacko:
ecce enim veritatem dilexisti incerta et occulta sapientiae tuae manifestasti mihi
Psalm 51,8

6

Mittwoch, 6. August 2014, 09:35

Eigentlich sollten wir da alle mal nacheinander aufschlagen. Der Pförtner wird sich freuen.

Tante Tilly

GPS-Zerstörer

Beiträge: 839

Beruf: Geocoin Gestörter

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. August 2014, 11:12

@ Hussel: Ich finde die Idee cool.

Zwei waren schon da, also ist der FTF schon weg ;(

http://www.kassel-live.de/2014/08/06/geo…aengt-den-wurm/

http://www.kassel-live.de/2014/08/06/der-zweite-geocache-finder/

( N 51° 17.743 E 009° 28.694 )
Gruß, Tante Tilly

>>> Wer DNFs loggt ist nur zu faul zum Suchen <<< ; mygeodb

8

Mittwoch, 6. August 2014, 11:52

FTF um 5:26 Uhr und das ohne Gummipunkt :D

Schon geht die " Diskussion" in den Kommentaren los :D :D

Recon67

Schüler

  • »Recon67« ist männlich

Beiträge: 57

Wohnort: auf'm Land

Beruf: Qualitäter

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. August 2014, 12:35

Also die Artikel finde ich recht gut geschrieben.

Wenn man GC oder OC allein genannt hätte, wäre auch wieder das Geschrei groß gewesen. So ist es relativ neutral. Nett finde ich z.B. auch den Hinweis am Ende dieses Artikels http://www.hna.de/lokales/kassel/cache-v…tz-3756746.html. Finde erst Caches, bevor ihr legt. Darauf wurde auch hier schon oft hingewiesen.

Und es sind HNA-Caches. D.h. die müssen sich nicht um Abstandskonflikte etc. kümmern. Das ist also kein Argument gegen die Aktion. GC/OC hat kein alleiniges Recht auf Geocaches (auch wenn GC das vermutlich manchmal anders sieht :whistling: )
Und ich glaube nicht, dass sich die Artikel als Anleitung zum Cachen verstehen sollen / wollen. Daher muss ein Publish da nicht erwähnt werden. Als hinkendes Beispiel: Wenn ich für meine Freunde eine Dose verstecke, kann ich denen auch ohne großes Theater die Koordinaten nennen. Warum sollte ich dann irgendwo was publishen ?

Da Cachen im Trend zu liegen scheint, müssen wir wohl mit solchen Artikeln klarkommen. Und ich habe schon schlechtere über das Hobby gelesen.
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurück macht - er könnte Anlauf nehmen :smile2:

10

Mittwoch, 6. August 2014, 13:39

Dieser Artikel klingt durchweg positiv und macht mal positive Werbung für unser Hobby. Evtl. verstehen manche älter Leute die des Internets nicht mächtig sind auch worum es geht da es ja in der Zeitung steht :-)
Gruß Cobi :thumbup:

(Ich kaufe ein "E" und möchte lösen: "B R A T W U R S T") 8|

11

Donnerstag, 7. August 2014, 07:16

Es geht im Park Schönfeld weiter. http://www.kassel-live.de/2014/08/07/geocachen-mit-der-hna-2/

12

Donnerstag, 7. August 2014, 17:39

Meine REZEPTBOX :-(

Hallo Zusammen,

kann mir mal einer sagen, was das für ne Aktion war?

Scheinbar hat es meine Rezeptbox komplett zerstört. Schaffe es gerade nicht nach zu schauen, aber die Bilder, die geloggt wurden sprechen für sich....bin etwas enttäuscht und traurig. :cursing: ?(
Hat die HNA sich vorher mal informiert, was sie damit anrichten??? Grrr... oder bin ich da zu unrecht sauer auf die Falschen?

Gruß Briedel

13

Donnerstag, 7. August 2014, 18:08

Ich glaube nicht, dass das mit der HNA Aktion zu tun hat. Die Dose ist weit genug weg. Wie im Listing geschrieben: HIER SPIELEN VIELE KIDS!
Der Log vom 05.08 spricht auch dafür. Baumstumpf zerbrochen.

  • »André de Montbard« ist männlich

Beiträge: 183

Wohnort: Landgrafschaft Hessen

Beruf: Tempelritter im Ruhestand

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 7. August 2014, 19:31

Durch die neue Bühne war jetzt da deutlich mehr Betrieb als sonst, ich denke das könnte es schon gewesen sein, Briedel ;(
ecce enim veritatem dilexisti incerta et occulta sapientiae tuae manifestasti mihi
Psalm 51,8

15

Donnerstag, 7. August 2014, 20:42

Dann schaue ich mir das mal in Ruhe an. Ansonsten gibt´s mal wieder Platz für Neues ;-)

KSBattleX

BX-Filer

  • »KSBattleX« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Schauenburg Hoof

Beruf: Chef von's Ganze

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. August 2014, 23:19

Ich bin mir nicht sicher ob ich für Aktion toll oder weniger toll Funden soll, dafür gäbe ich mich damit zu wenig beschäftigt.
Aber wenn man gut mit anderen Organisationen oder Firmen zusammen arbeitet, kann da auch was tolles raus kommen ...
Schaut euch dazu mal die Geotours in Hannover an ... Tolle aufwändige Caches offiziell genehmigt und Muggelsicher... Wie auch in Hannover am Flughafen zu sehen .... Die Community in Hannover scheint das bewusst zu pushen, und ich finde es funktioniert ...
:!: Leave nothing but footprints ...

Tranquilla

Padawan

  • »Tranquilla« ist männlich

Beiträge: 270

Wohnort: Guxhagen

Beruf: Holzwurm

  • Nachricht senden

17

Freitag, 8. August 2014, 09:37

Ist zwar off topic, aber zumindest ist der http://www.hna.de/lokales/fritzlar-hombe…en-3763315.htmlArtikel auch in der HNA zu finden.
Ich finde hier kommen die Geocacher nicht so gut bei weg, werden indirekt auch für die hohe Anzahl an Wildunfällen mit verantwortlich gemacht
"Das Merkwürdige an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, dass man unsere Zeit einmal die gute alte Zeit nennen wird.
Ernest Hemingway“

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

18

Freitag, 8. August 2014, 18:44

To boldly go where no muggle has gone before.

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

19

Samstag, 9. August 2014, 02:48

Ich habe mich doch noch mal zu einem Kommentar hinreisen lassen:
"Falls du mich meinst. [BSKassel, als Antwort auf seinen Kommentar]. Ich rege mich nicht auf. Ich habe nur sachlich und nüchtern Kritik geübt. Und sie wurde anscheinend angenommen, was ich übrigens sehr gut finde.

Und ich bin kein super Spürhund, was auch immer das sein mag. Es ist nur so, dass man einfach, bevor man Caches selber legt, vorher selbst ein paar gefunden und nicht nur darüber gelesen haben sollte. Man sieht es immer wieder wenn "Anfänger" Caches legen. Sie landen auf privat Grund im Vorgarten oder sind schnell wieder weg weil "gemuggelt" also von Außenstehend zerstört oder aus Unwissenheit entsorgt wurden oder es wurde was an Bäume genagelt. Eine Hilfe ist eventuell diese Seite: http://wiki.opencaching.de/index.php/Morsix-Regeln um schöne Caches zu legen.

Ich kann nur sagen, was mich an dem Hobby begeistert. Man wird zu Orten geführt, an die man so als Spaziergänger oder Wanderer sonst nicht hin kommen würde. Gerade heute saß ich bei Niedemeiser auf eine Bank und habe einfach den Ausblick genossen. Als nicht Cacher wäre ich da nie hingekommen. Zu den Orten: Das kann ein vergessenes Denkmal im Wald sein, ein schöner Ausblick, eine alte urige Eiche oder eine schöne Wanderung. Es ist natürlich schwierig Anfänger 2 km in den Wald zu führen. Aber auch in der Stadt geht es, indem man Ort findet, die man so nicht sieht oder die ein Haha-Erlebnis auslösen der Art: "Oh, das hätte ich hier jetzt nicht erwartet", oder "Wieder was neues über meine Stadt gelernt." Das setzt natürlich voraus, dass man sich mit dem Hobby beschäftigt und nicht gleich einen Cache in die Gegend wirft. (Ich habe mittlerweile über 3.000 Caches gefunden und erst nach meinem 1.000. einen eigenen gelegt. Ich denke, ich weiß wo von ich rede.) Und wenn man ein "paar" Caches gefunden hat, dann weiß man wie und wo man Caches versteckt.

Diese Erfahrung scheint hier leider nicht vorhanden zu sein. Tut mir leid, aber das musste mal gesagt werden. Deswegen sehe ich die Aktion eher kritisch. Ich sehe schon Neulinge in der Stadt alles auseinander nehmen und umdrehen, um den Cache zu finden. Beispiel heute. An und im Tannenwäldchen liegen schon Caches. Da braucht es keinen neuen. Oder wenn in der Natur alles platt gewalzt wird. So was bringt das schöne Hobby eher in Verruf, als dass es dem Hobby nützt, um das Hobby Neulingen nahe zu bringen. Und wenn es kein sehenswerter Ort ist, ein innovativer Cache ist auch was schönes. Wo man was machen muss, um an das Logbuch zu kommen. Sei es an irgendwas zu kurbeln oder irgendwo was rausziehen oder vorher ein Rätsel zu lösen, um an die Koordinaten zu kommen.

Ich kenne viele Cacher, die mit ihrem Nachwuchs (unter 12 Jahre) cachen gehen. Und dem Nachwuchs macht es Spaß den "Schatz" zu finden. Da wird eben an jeder Blindschleiche und an jeder Kröte (So fern sie nicht von Plan-Be versehentlich platt getreten wird. ) auf dem Weg halt gemacht und sie bestaunt. Aber genau das macht es doch auch aus. Dem Nachwuchs zeigen, dass es noch die Natur und das "Draußen" gibt.

Die Idee mag ja gut sein. Aber an der Umsetzung hapert es einfach. Und ich frage mich, was die HNA damit bezweckt selbst Caches zu legen. Ich will hier keine niederen Beweggründe unterstellen. Aber ein Bericht, was Geocaching ist, ein Hinweis auf eine Handy App und eine Plattform, auf der Caches gelistet sind, hätte es auch getan. Und das wäre eventuell die besser Lösung gewesen.

So bleibt für mich leider nur ein fader Nachgeschmack. Mein Tipp an die HNA: Fragt mal bei euch rum, wer aktiv cacht oder sucht Kontakt zu einem aktiven Cacher, der euch berät und bereit ist diese Aktion zu unterstützen. Ich bin es nicht, da ich das ganze nur als eine Werbeaktion für die HNA halte.

Und wer auch immer sich hinter BSKassel versteckt. Plan-Be gibt es wirklich und ist ein realer Cacher, der dieses Hobby auch aktiv bestreitet. Trotzdem wünsche ich allen HNA Lesern, die durch diese Aktion auf das Hobby aufmerksam wurden, viel Spaß bei der Suche. Macht es aber bitte umsichtig und mit Verstand. Man muss nicht jeden Cache haben.

Viele Grüße Plan-Be."
To boldly go where no muggle has gone before.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Plan-Be« (9. August 2014, 05:47)


Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

20

Samstag, 9. August 2014, 07:29

To boldly go where no muggle has gone before.

KSBattleX

BX-Filer

  • »KSBattleX« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Schauenburg Hoof

Beruf: Chef von's Ganze

  • Nachricht senden

21

Montag, 11. August 2014, 07:05

Ich habe da heute morgen mit den Kids durch Zufall folgendes im TV

http://youtu.be/ztBfs620f6k

Früh übt sich, auch wenn die Zielgruppe der Sendung eher unter 13 ist und das Cachen an sich ja erst ab 13 ist ...

Davon ab fand ich die Idee toll, sich bei jeder Multistation in nen Logbuch einzutragen ... Spaß ...
:!: Leave nothing but footprints ...

22

Montag, 1. September 2014, 10:53

Cachen macht Spaß http://goo.gl/dOz3v2 :)

Bahaoth

Zensiert

  • »Bahaoth« ist männlich

Beiträge: 869

Wohnort: Kassel

Beruf: Student

  • Nachricht senden

23

Montag, 1. September 2014, 11:16

Dieser Gesichtsausdruck..... Zum Wegschmeißen xD
Meine Coindatenbank:
Bahaoths geodb

24

Montag, 1. September 2014, 13:49

Kinder, die begeistert sind, weil sie in den Ferien morgens um 5 Uhr aufstehen dürfen, um einen nichtsnutzigen Cache zu suchen, in dem sie dann Werbeartikel der HNA finden. :sarcastic:
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

25

Montag, 1. September 2014, 20:10

Ich sag' mal so ganz unverfänglich ....
..........JUGENDAMT?!
:sarcastic:
Hast Du genug Mut für einen DNF?

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

26

Montag, 1. September 2014, 20:30

Der kürzeste aber geilste Kommentar von dir bisher. :D
To boldly go where no muggle has gone before.

jgraef

Genusscacher

  • »jgraef« ist männlich

Beiträge: 122

Wohnort: Vellmar

Beruf: IT-Unternehmer

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 2. September 2014, 07:43

Zitat

Kinder, die begeistert sind, weil sie in den Ferien morgens um 5 Uhr aufstehen dürfen, um einen nichtsnutzigen Cache zu suchen, in dem sie dann Werbeartikel der HNA finden. :sarcastic:


Sind "normale" Geocacher da wirklich anders? Insbesondere die FTF-Jäger?
Ersetze mal "Werbeartikel der HNA" durch "Petling ohne Tauschgegenstände". Ich vermute, die Gesichter der Kinder wären noch länger gewesen.

Jörg.

28

Dienstag, 2. September 2014, 14:36

Ich schleife aber mein Kind nicht mitten in der Nacht zu einem FTF, was ich hier in dem Fall einfach mal unterstelle. :diablo:
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

  • »André de Montbard« ist männlich

Beiträge: 183

Wohnort: Landgrafschaft Hessen

Beruf: Tempelritter im Ruhestand

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 2. September 2014, 20:31

Ich schleife aber mein Kind nicht mitten in der Nacht zu einem FTF, was ich hier in dem Fall einfach mal unterstelle. :diablo:

Nein, nur deinen ABF und ZBF :rofl:
Und die schauen dabei etwas freundlicher aus der Wäsche :cool2:
ecce enim veritatem dilexisti incerta et occulta sapientiae tuae manifestasti mihi
Psalm 51,8

30

Dienstag, 2. September 2014, 21:21

Die Laune hängt sicher auch von der Begleitung ab.
Wenn es die eigenen Eltern sind, ist da schon mal schnell die Stimmung im Keller.
Aber mit "netten" Leuten macht es doppelt so viel Spaß, auch um 5 Uhr morgens, wenn die Leute ans Telefon gehen. :D
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

Verwendung der Groundspeak Geocaching Symbole mit freundlicher Genehmigung von Groundspeak, Inc.