Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cache Paradies Nordhessen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 29. Januar 2015, 21:56

Datenbank mit gelösten ?

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen geistert ein Datenbank mit knapp 28.000 gelösten ? durch das Netz.
Aus dem Bereich Nordhessen sind auch einige mit dabei.

Näheres gibt es hier: http://hilftdirweiter.de/bye-bye-raetsel…-facebook-user/

Viele Grüße

2

Freitag, 30. Januar 2015, 06:42

Also, ich muss zugeben, dass mich das schon schockiert. Und wenn nach den Mysteries nun sogar noch die Endkoordinaten von Multis dran glauben müssen, wird tatsächlich der gesamte Spaß am Spiel zerstört. Schade!

DL3BZZ

Administrator

  • »DL3BZZ« ist männlich

Beiträge: 143

Wohnort: Frankenberg/Eder

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Januar 2015, 06:51

Und als Antwort haben einige schon ihre Ratehaken, die in dieser Datenbank drin sind archiviert.
Eigentlisch schade um die Caches.
Ich bin ich und ich bin einzigartig :!:

MyGeoDB

jgraef

Genusscacher

  • »jgraef« ist männlich

Beiträge: 122

Wohnort: Vellmar

Beruf: IT-Unternehmer

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. Januar 2015, 06:56

Also ich sehe da eigentlich gar kein Problem. Lasst doch die Angeber sich über ihre schnellen Punkte freuen und macht euer Ding so weiter, wie bisher. Dann ist jeder auf seien Art zufrieden. Man muss die Liste ja nicht benutzen.
Wenn man aufhört, sich zu vergleichen, dann macht das Cachen eh viel mehr Spaß. Man kann die Statistikdosen links liegen lassen und sich den schönen Caches widmen.
Jörg.

Tante Tilly

GPS-Zerstörer

Beiträge: 839

Beruf: Geocoin Gestörter

  • Nachricht senden

5

Freitag, 30. Januar 2015, 11:21

Ich sehe das auch entpannter ... sollen sie doch!
Gruß, Tante Tilly

>>> Wer DNFs loggt ist nur zu faul zum Suchen <<< ; mygeodb

6

Freitag, 30. Januar 2015, 11:31

Ich habe gerade an anderer Stelle die Info gefunden, dass scheinbar die Webseite geocheck.org gehackt wurde und bei PMO Caches der User "Crwaler Bot" stark gehäuft auftaucht.
Immer diese bösen Datenbanken die ein lohnendes Ziel abgeben :D

  • »André de Montbard« ist männlich

Beiträge: 183

Wohnort: Landgrafschaft Hessen

Beruf: Tempelritter im Ruhestand

  • Nachricht senden

7

Samstag, 31. Januar 2015, 13:51

Jetzt steht es auch offiziell auf GeoCheck.org :bad:
Ich habe meine Checkerlösungen jetzt erst einmal alle gelöscht, besser ist das :diablo:
An sonsten kann man nur hoffen das nicht zu viel durchgespoilert wird, sonst geht es ans fleissige Listingändern und Dosenverlegen...

Scheiss Spiel, Quantität geht scheinbar vielen über Qualität :mad:
ecce enim veritatem dilexisti incerta et occulta sapientiae tuae manifestasti mihi
Psalm 51,8

DL3BZZ

Administrator

  • »DL3BZZ« ist männlich

Beiträge: 143

Wohnort: Frankenberg/Eder

  • Nachricht senden

8

Samstag, 31. Januar 2015, 14:05

Was nützt es dir jetzt noch, das zu löschen? Die Daten sind sind doch schon weg. Einzig, man sollte sein PW ändern.
Ich bin ich und ich bin einzigartig :!:

MyGeoDB

  • »André de Montbard« ist männlich

Beiträge: 183

Wohnort: Landgrafschaft Hessen

Beruf: Tempelritter im Ruhestand

  • Nachricht senden

9

Samstag, 31. Januar 2015, 21:13

Einzig, man sollte sein PW ändern.

Und was soll dieses bringen, wenn die Daten direkt auf dem Server gehackt werden ?( . Die haben ALLES durchgehackt.
Ist auch egal, weg ist weg :P
ecce enim veritatem dilexisti incerta et occulta sapientiae tuae manifestasti mihi
Psalm 51,8

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

10

Samstag, 31. Januar 2015, 23:36

Eben die alles kopiert. Inklusive der Passwort Hashes.

Und weg ist es genau genommen nicht. Weg wäre, wenn sie nach dem Kopieren, die Datenbank und alle Backups gelöscht hätten. ;)
To boldly go where no muggle has gone before.

Ähnliche Themen

Verwendung der Groundspeak Geocaching Symbole mit freundlicher Genehmigung von Groundspeak, Inc.