Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cache Paradies Nordhessen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Dienstag, 9. April 2013, 16:08

Bedankomat:Danke

32

Samstag, 13. April 2013, 00:29

Diese Idee hatte ich auch schon zusätzlich zum Kassel Steig :-)
Finde die Idee klasse würde auch mithelfen :-)


Allerdings werde ich wohl erstmal noch abwarten, wie sich die Verdosung hier weiter entwickelt. Und die 157 km müssen dann ja auch erstmal abgelaufen werden.
Wobei Helfer natürlich willkommen sind :)

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

33

Samstag, 13. April 2013, 02:01

Darf ich hier mal Kritik üben? Ich habe jetzt vier, fünf Kassel-Steig Dosen in der Nähe von Vellmar gemacht. Die haben mir gar nicht gefallen. Ich kann das auch begründen warum nicht. Sie waren einfach lieblos hinter Schilder oder Leitplanken geklemmt. Mit dem Kassel-Steig verbinde ich aber Natur und wandern und da passen solche Dosen einfach nicht dazu, nach meinem Verständnis. Mir kam es so vor, als wenn der Owner auf Teufel komm raus, da irgendwelche Dosen legen wollte.
To boldly go where no muggle has gone before.

34

Samstag, 13. April 2013, 09:52

Das Problem ist, die Dosen sollen auch bei Schnee findbar sein. An machen Stellen wird es schwierig die Dosen dann so zu legen, dass es nicht so aussieht. Ausserdem sollen keine Stunden mit der Suche verwendet werden. Da zum Hintergrund... allerdings ohne die Dosen selbst gesehen zu haben.

Also ein Urteil aus der Ferne :D ;( :rolleyes:
Nur wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß.

Bahaoth

Zensiert

  • »Bahaoth« ist männlich
  • »Bahaoth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Wohnort: Kassel

Beruf: Student

  • Nachricht senden

35

Samstag, 13. April 2013, 10:14

Leider kann ich das ganze auch nicht beurteilen. Bis dato kenne ich nur Abschnitt #1, #8 und #9.
Bei allen dreien kann ich sagen, dass die von Plan B beschriebene Vorgehensweise nur auf teile der Dosen zutrifft. Wenn man sich allerdings auf einen ganzen Abschnitt bezieht dann sollte sich ein anderes Bild ergeben.
Leider kenne ich den von dir benannten Abschnitt nicht. Ich hoffe dass nicht alle Dosen so sind.
Gruß Baha
Meine Coindatenbank:
Bahaoths geodb

36

Samstag, 13. April 2013, 10:57

Ich kann nur von unserem Abschnitt sprechen. Bei uns gibt es keine Dosen "nur an Schildern" oder Leitplanken.
Wir haben zwar jetzt nicht die Super-Duper-Basteleien, denn es soll ja schnell findbar sein, da es um das Wandervergnügen geht. Also haben wir unsere Dosen vor den Muggels getarnt und versteckt, nicht aber vor den Cachern.
Welchen Abschnitt du meinst, ist klar, ich kenne die Dosen vom Hörensagen. :rolleyes:
Demnächst werde ich mir selber ein Bild machen und kann dann eher was dazu sagen.
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

37

Samstag, 13. April 2013, 12:12

Dieser Abschnitt geht durch freies Feld. Die Dosen sind der Umgebung angepasst getarnt und leicht zu finden. Viele bessere Möglichkeiten bieten sich hier nicht, da ja hier das wandern und nicht das suchen im Vordergrund stehen soll.
Sind halt ganz normale Leitplanken- und Schildercaches wie es sie zu Hauf gibt.

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

38

Samstag, 13. April 2013, 13:55

Du sagst es ja selber, das Wandern steht im Vordergrund. Dann lasst doch einfach mal eine Dose weg, wenn sich kein schönes Versteckt anbiete.

Oder sehe ich das zu kritisch und pingelig?
To boldly go where no muggle has gone before.

Dalmi01

Anfänger mit Lust auf mehr

  • »Dalmi01« ist männlich

Beiträge: 33

Wohnort: Kassel

Beruf: kommt von Berufung

  • Nachricht senden

39

Samstag, 13. April 2013, 14:03

Kassel Steig

Ab wann werden alle Dosen liegen, gibt es da ein Datum das vorgegeben wurde ? Wenn man sich jetzt auf die Socken macht gehen einem ja die ein oder andere Bonuszahl durch die Lappen. Oder man läuft doppelt. ?(
:music:

Bahaoth

Zensiert

  • »Bahaoth« ist männlich
  • »Bahaoth« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 869

Wohnort: Kassel

Beruf: Student

  • Nachricht senden

40

Samstag, 13. April 2013, 14:17

Also gesagt wurde der 15.
Ob das eingehalten wird ist fraglich, bei mir warte ich noch auf einen publish aber dann ist #08 fertig. Aber gerade das ist die, welche über die ganze Strecke geht.
Meine Coindatenbank:
Bahaoths geodb

41

Samstag, 13. April 2013, 22:52

Wir hatten erstmal gesagt, der 15. April, aber unter Vorbehalt.
Wir wissen ja nicht, wie lange die Reviewer benötigen und ob dann alles richtig ist oder ob es noch was zu verbessern gibt etc.

Wer es nicht abwarten kann und früh losrennt, muss damit rechnen, doppelt zu laufen oder Bonuszahlen zu verpassen.
Sorry, aber so ist das bei den meisten Cacheserien. :S
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

Ralf der Kartenleser

Landkartenkontrolleur

  • »Ralf der Kartenleser« ist männlich

Beiträge: 52

Wohnort: Rothwesten

Beruf: Kartenleser

  • Nachricht senden

42

Samstag, 13. April 2013, 23:58

So dann will ich mich auch mal zu Wort melden.

Dieser Abschnitt geht durch freies Feld. Die Dosen sind der Umgebung angepasst getarnt und leicht zu finden. Viele bessere Möglichkeiten bieten sich hier nicht, da ja hier das wandern und nicht das suchen im Vordergrund stehen soll.


Das was langerxxl schreibt trifft den Nagel genau auf den Kopf.

Unsere Vorgaben waren:

Bei dem Anlegen der Verstecke und dem Auslegen der Cachebehälter werden folgende Punkte beachtet:


- Die Entfernung der jeweiligen „Verstecke“ soll durchschnittlich 500 Meter betragen.
- Die Cachebehälter liegen ca. 2-4 Metern vom Weg entfernt.
- Es werden keine Cachebehälter mit Nägeln und Schrauben an „lebenden“ Bäumen angebracht.
- Die Dosen müssen winterfest angebracht sein, d.h. ca. 1 m Bodenabstand.
- Die D/T Wertung sollte den Wert 2 nicht übersteigen.
- In jedem Listing muss ein Hint zum Cache enthalten sein.

Dies sind die wichtigsten Punkte, nach dem die Cache zu verstecken sind. Ich mußt bei meiner Etappe von den Standardbehältern Abstand nehmen, da ich keine Möglichkeit hatte diese großen Behälter zu platzieren.

Ich hatte die PETlinge mit einer Farbe lackieren, die sie unsichtbar machten, nur als die Farbe trocken war habe ich sie nicht mehr gefunden. ?(
Mit freundlichen Grüßen
Ralf der Kartenleser

(R.d.K)
:!: Wenn jemand Schreibfehler findetet, kann er sie behalten. :!:

Kurdy

Sissy-Cacher

  • »Kurdy« ist männlich

Beiträge: 33

Wohnort: Melsungen

Beruf: Sozialfuzzy

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 14. April 2013, 13:24

... das Wandern steht im Vordergrund. Dann lasst doch einfach mal eine Dose weg, wenn sich kein schönes Versteckt anbiete.

Oder sehe ich das zu kritisch und pingelig?
Sehe das ebenso. Bin zufällig bei einer Runde über einen Kassel-Steig-Cache gestoßen. Ob die Dose, die in einem Baumstumpf nahe einer stark befahrenen Schnellstraße steckte, nun da war oder nicht, hat der Runde keinen Abbruch getan. Kann dabei nicht ganz den Sinn sehen, in einer Gegend wo eh schon genug Dosen liegen, noch weitere dazu zu fügen. Das mit dem Kassel-Steig mag ja ganz ok sein, aber es muss auch nicht mit Gewalt alle paar Meter ne Dose hin.

Polizei

Geopolizist

  • »Polizei« ist männlich

Beiträge: 347

Wohnort: Diethmelle

Beruf: Zur Zeit noch in Leere

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 14. April 2013, 19:06

Da mit den caches etwas Zusammenhängendes entlang des Kassel-Steig geschaffen werden sollte, kann man sich nicht immer den schönsten Ort aussuchen, da auf einigen Wegen bereits Dosen liegen. Allso muss man Kompromisse eingehen und derjenige der die Dose legt hat sich bestimmt Gedanken gemacht.

Anmerkung:
Es gibt zwei mal die W02 #02 (W7 #02 Kassel-Steig (ehem. R41) und W07 #02 Kassel-Steig (...Raus aus Kaufungen...)).
Aber ich gehe davon aus, dass sich dies auch noch ändern, so wie bei W05 #11.

Gruß und Danke an Team Kassel-Steig
Polizei

KSBattleX

BX-Filer

  • »KSBattleX« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Schauenburg Hoof

Beruf: Chef von's Ganze

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 14. April 2013, 20:39

Ich habe das Gefühl hier geht schon wieder die gleiche Diskussion los, wie vor dem Legen des Steigs ...

Ich verstehe das nicht ...
Wer keine Leitblanken Caches mag, soll sie doch einfach auf die Ignoreliste schieben...
Gab es diese Diskussionen eigentlich auch schon im alten Forum?
zB zur Go by Feet Runde oder so?

Soll doch jeder machen was er für richtig hält ...

Ich finde die Idee Super, auch wenn ich zB Powertrails eigentlich gar nicht so mag ...
Viele dank an die Dosenleger für die Mühe ... Ich freue mich trotzdem über die Runde, auch wenn ich bestimmt Jahre brauchen werde ...
:!: Leave nothing but footprints ...

46

Sonntag, 14. April 2013, 21:06

Zitat

Unsere Vorgaben waren:

Bei dem Anlegen der Verstecke und dem Auslegen der Cachebehälter werden folgende Punkte beachtet:

- Die Entfernung der jeweiligen „Verstecke“ soll durchschnittlich 500 Meter betragen.
- Die Cachebehälter liegen ca. 2-4 Metern vom Weg entfernt.
- Es werden keine Cachebehälter mit Nägeln und Schrauben an „lebenden“ Bäumen angebracht.
- Die Dosen müssen winterfest angebracht sein, d.h. ca. 1 m Bodenabstand.
- Die D/T Wertung sollte den Wert 2 nicht übersteigen.
- In jedem Listing muss ein Hint zum Cache enthalten sein.


Das ist richtig so, lieber Ralf!
Aber ich muss dir ehrlich sagen:
wir hatten auch gesagt, Caches sollen nicht auf Privatgrundstück liegen.
Bei mindestens zweien deiner Caches, eher mehreren, ist das aber der Fall und das gefällt mir nicht.
Vielleicht ist es mit den Eigentümern abgesprochen, aber unter Beobachtung von Anwohnermuggels zu suchen macht mir persönlich keinen Spaß.

Insgesamt muss aber gesagt werden, dass das Legen dieser "großen Runde" nicht so einfach ist wie man sich das vorstellt.
Mal abgesehen von bestehenden Abstandsproblemen muss man geeignete und möglichst abwechslungsreiche Verstecke finden, dem Naturschutz genüge tun, mehrere Listings anfertigen inkl. Fotos, Hints etc.
Trotz eines relativ kurzen Abschnitts bei uns war es eine Menge Arbeit. Das soll kein Jammern sein, sondern eine Bitte um Verständnis, dass auch mal was schiefgehen kann.
Ich gehe davon aus, dass jeder Owner (die ihr übrigens bei einem Klick auf "Team Kassel-Steig oben im Listing herausfinden und kontaktieren könnt) sich auf seine Weise Mühe gegeben hat und für Kritik offen ist. Es gibt immer etwas zu verbessern und wir sind dankbar für jeden Hinweis auf Fehler oder andere Schnitzer.

Danke für eure ehrliche Meinung!!!
Sandra
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

47

Montag, 15. April 2013, 00:11

Basti, du bekommst ja auch nicht die Post mit den Worten "ihr hattet doch Rothwesten..." 8| .
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

48

Donnerstag, 2. Mai 2013, 10:44

Holla Team Kassel-Steig!

Habe gestern mal ein paar Dosen auf dem Abschnitt W07 (#2 bis #11) besucht.
Die Dosen waren alle gut zu finden. Zu diesem Teilstück kann ich gerne sagen, schön gemacht!
Allerdings hätt ich da noch 'ne Anregung (falls das hier im Thema noch nicht sowieso schon geäußert wurde):
Mehr Orientierung!
Soll heißen, eine Auflistung aller Dosen des jeweiligen Abschnitts zumindest in der jeweiligen #01 wär nett.
So in der Art:

W07 #01 Kassel-Steig (Kaufungen, der Start...)
Tradi
W07 #02 Kassel-Steig (...Raus aus Kaufungen...) Tradi
W7 #03 Kassel-Steig (ehem. R41) Tradi
...
W07 #06 Kassel-Steig (...kleiner Multi vorm Bierga Multi
...

Dann hätte man nämlich ganz fix auf dem Schirm, ob da noch Dosen in der Rieview hängen, bestehende Dosen in den Steig integriert wurden, welche Multis dazu gehören, wo ein Bonus liegt und ggf. aktuell eine Dose disabeled ist.

Ich hab gestern nämlich erstmal die #03 vermisst, weil schon lange gefunden und hab den ersten Multi links liegen lassen, weil ich direkt den nächsten Tradi angesteuert hab. :rolleyes:
Geil... willichauch!!! :smoke:

49

Donnerstag, 2. Mai 2013, 22:45

Als Owner von 9 Caches des von Mai-cache zitierten Abschnittes W07 (#2 bis #11) fühle ich mich direkt angesprochen melde mich kurz zu Wort. Eine
Auflistung aller Caches z.B. im Listung der Nr. 1 werde ich nicht machen, weil dies einen zusätzlichen und aus meiner Sicht unnötigen Pflegeaufwand bedeuten
würde. Es wird immer mal vorkommen, dass eine Dose nicht verfügbar ist, was dann im Listing der entsprechenden Dose ersichtlich ist. Wenn man in der PQ bzw. auf dem GPS-Gerät die gefundenen Caches ausblendet ist es natürlich schwierig bereits gefundene, nachträglich in den KS integrierte Dosen zuzuordnen. Also besser alles anzeigen lassen. Der Forderung im Cache #1 bereits anzugeben wo die Zahl für den Superbonus liegt kann schon deshalb nicht erfüllt werden, weil es dann Leute gibt, die gezielt diese Dosen angehen, um dann den Superbonus zu loggen, der eigentlich erst gefunden werden soll, wenn man alle Abschnitte absolviert hat.

50

Donnerstag, 2. Mai 2013, 23:18

Ich möchte auch gerne mal was fragen, gibt es vll. eine PDF Datei
oder was ähnliches wo man sehen kann was alles dazu gehört und von wo welche Abschnitte
beginnen und gehen. Bekomme Besuch aus den USA und wollte etwas mit denen
Laufen. Ganz ehrlich ist schon sehr schwierig sich zu Recht zu finden. Soll die
hier erbrachte Arbeit, Mühen usw... nicht in Frage stellen.

danke für einen Tipp ?( ?( ?(

odink

Büttel

  • »odink« ist männlich

Beiträge: 457

Wohnort: Kassel-Oberzwehren

Beruf: Laborratte

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 2. Mai 2013, 23:45

Z. B. hier, oder im Buch bzw. der Karte zum Kassel-Steig, die man käuflich erwerben kann.
Zertifiziet nach ISO 9001 ;)
Unsere Coins bei myGeoDB

Tante Tilly

GPS-Zerstörer

Beiträge: 839

Beruf: Geocoin Gestörter

  • Nachricht senden

52

Freitag, 3. Mai 2013, 06:56

Bevor ein Amazon Link kommt ... ich kaufe solche Bücher immer bei dem Bücherwurm meines Vertrauens und erhalte damit regionale Arbeitsplätze!
Gruß, Tante Tilly

>>> Wer DNFs loggt ist nur zu faul zum Suchen <<< ; mygeodb

53

Freitag, 3. Mai 2013, 07:02

Zitat

gibt es vll. eine PDF Datei
oder was ähnliches wo man sehen kann was alles dazu gehört


Wenn du wissen möchtest, welche Caches zum Kassel-Steig gehören...dazu gibt es eine Bookmarkliste.
Einfach einen der Caches des Kassel-Steigs aufrufen und auf der rechten Seite findest du dann die Bookmarkliste.
Da kannst du gut auf einen Blick sehen, welche Caches es von der Kassel-Steig-Serie gibt.
Die Liste hegt und pflegt unser lieber Hussel, danke dafür! :thumbsup:
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

54

Freitag, 3. Mai 2013, 08:26

ÖPNV

So ein Rundweg ist schon 'ne tolle Sache; man stellt seinen Wagen irgendwo ab und kommt dann da auch wieder an (klappt auch bei einer Weltumrundung!) ;)
Die meisten werden den Steig wohl in Etappen gehen und stehen vor dem Problem, wieder an den Ausgangsort zurückkommen zu müssen. Es wäre schön, wenn irgendwann vielleicht auch die ÖPNV Verbindungen des Starts, Ziels und evtl. Zwischenhalte im Listing beschrieben werden könnten. Müssen ja nicht die Owner machen, ortskundige Cacher können's ja auch aufbereiten und den Ownern zusenden.
Ein Beispiel, was mir ins Auge gefallen ist: W11 von Hoof an den Brasselsberg bietet sich an Bus 52 (Hoof-Bahnhof - Kassel, Blütenweg)

Wer noch andere Ideen hat: an den Owner oder .... da gibt es doch dieses legendäre Forum ....
Hast Du genug Mut für einen DNF?

55

Freitag, 3. Mai 2013, 08:48

@ Hexer 71, erstmal danke für deine Antwort. 8)

Ganz so wie du das anscheinend verstanden hast, war's aber auch von mir nicht gemeint. :huh:
Die Zahlen für den Superbonus finde ich ja eh (bei meiner Fundquote treffe ich dann frühstens 2030 am Superbonus ein). ;(

@all

Mein Anliegen währe eine sortierte Auflistung aller Dosen pro Abschnitt.
Wenn in so einer Auflistung dann noch die Listings verlinkt wären, könnte man sich schnell selbst einen Überblick über den aktuellen Zustzand der einzelnen Dosen eines Abschnitts verschaffen.
Die könnt man sich dann auch fix mal ausdrucken und mit in den Rucksack packen.
Die Bookmarkliste von Hussel gibt das ja schon fast her.
Kann man die Sortieren?
Geil... willichauch!!! :smoke:

56

Freitag, 3. Mai 2013, 10:04

So, nun habe ich mir mal die Mühe gemacht und eine eigene Bookmarkliste für den Wegstreckenabschnitt 11 gemacht.
Dort sind alle Caches des Abschnitt´s sortiert zu finden. Auch ein Hinweis auf die Anzahl der Caches und die Anbindung an den ÖPNV sind dort vermerkt.

Ich hoffe das ist jetzt so wie es gewünscht wurde 8)

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

57

Freitag, 3. Mai 2013, 10:57

Ich hoffe das ist jetzt so wie es gewünscht wurde 8)
Ja, das ist schon gar nicht schlecht. Jetzt nur noch den Link zum NVV, die App für die nächsgelegenen Einkehrmöglichkeiten, Begleitservice und Grillmöglichkeiten und Verpflegungsstationen an jedem Cache... ach ja DER WELTFRIEDE!!! :biggrin2:

Nein! Im Ernst: Ein dickes Dankeschön für die schnelle Umsetztung! :giverose: :clapping:
Hast Du genug Mut für einen DNF?

58

Freitag, 3. Mai 2013, 12:01

W04 1. Teil

Ich habe auch eine Bookmarkliste für unseren (Sandybanks und meinen) Abschnitt angelegt inkl. Hinweisen für den NVV.
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

59

Freitag, 3. Mai 2013, 12:10

Ich hoffe das ist jetzt so wie es gewünscht wurde 8)

100 Pro! :playboy: :bye: Kurz, knackig und übersichtlich. Bedankt!
Geil... willichauch!!! :smoke:

60

Freitag, 3. Mai 2013, 12:12

Ich habe auch eine Bookmarkliste für unseren (Sandybanks und meinen) Abschnitt angelegt inkl. Hinweisen für den NVV.

:clapping: :good: ...auch dafür bedankt!
Geil... willichauch!!! :smoke:

Ähnliche Themen

Verwendung der Groundspeak Geocaching Symbole mit freundlicher Genehmigung von Groundspeak, Inc.