Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cache Paradies Nordhessen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gilla64

Blindfisch

  • »Gilla64« ist weiblich
  • »Gilla64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Wohnort: Guxhagen

Beruf: BCN

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. April 2013, 12:17

Hilfe , mein Oregon frisst Caches

Ohje, jetzt muß ich mal eine ganz doofe Frage stellen... :girl_pardon:
Ich lade Caches , die etwas weiter weg sind meist über die ganz normale "send to GPS" Funktion auf der Groundspeakseite auf mein Oregon 450.
Hat auch lange problemlos funktioniert. Nun ist es mir schon zwei mal passiert, daß ich Caches auf das Oregon geladen habe und fand sie später nicht mehr auf dem Gerät wieder, weder auf der Karte noch unter Geocaches (das zweite Mal war gestern, als ich ausgerechnet die 42 Caches des Prinzessinengartens angehen wollte :girl_sad: ). Glücklicherweise war ein PC in der Nähe, also versuchte ich es erneut, erhielt die Meldung, die Caches wären bereits gespeichert, überschrieb sie nochmal und - wieder nix :girl_cray: .
Sicher hab ich nur irgendwas falsches gedrückt oder sonst einen blöden Fehler gemacht, aber ich komme einfach nicht drauf, es ist zum Heulen.
Erbarmt sich wer und erklärt mir das?
Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. :girl_cool:

Bahaoth

Zensiert

  • »Bahaoth« ist männlich

Beiträge: 869

Wohnort: Kassel

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. April 2013, 12:19

Bist du eventuell über die maximale Anzahl an Wegpunkten und Caches gekommen die auf der karte angezeigt werden?
Meine Coindatenbank:
Bahaoths geodb

Gilla64

Blindfisch

  • »Gilla64« ist weiblich
  • »Gilla64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Wohnort: Guxhagen

Beruf: BCN

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. April 2013, 12:21

Wieviele Caches zeigt sie denn maximal?
Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. :girl_cool:

Bahaoth

Zensiert

  • »Bahaoth« ist männlich

Beiträge: 869

Wohnort: Kassel

Beruf: Student

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. April 2013, 12:30

hier ein paar Informationen zu den Grenzen bei der Datei, Track, Routen und Wegpunktverwendung:

Oregon 450/550, das Gerät unterstützt:
  • 2000 gpx-Dateien (jede gpx-Datei kann dabei einen Mix an Wegpunkten, Geocaches, Routen und Tracks enthalten
  • 2000 Wegpunkte (wenn die gpx-Datei, die einen Wegpunkt enthält gelöscht wird, dann ist der Wegpunkt auf dem Gerät nicht mehr verfügbar)
  • 5000 geocaches (wenn die gpx-Datei, die einen Geocache enthält gelöscht wird, dann ist der Geocache auf dem Gerät nicht mehr verfügbar)
  • 200 Routen, 250 Punkte in einer Route bei Luftlinienrouting, andernfalls bis zu 50 Punkte (wenn die gpx-Datei, die eine Route enthält gelöscht wird, dann ist die Route auf dem Gerät nicht mehr verfügbar)
  • 10.000 Punkte je Track
  • 1 aktuellen Track ("Active Log") (wenn die gpx-Datei, die den aktuellen Track enthält (current.gpx) gelöscht wird, dann ist der aktuelle Track auf dem Gerät immer noch verfügbar und wird beim nächsten anschließen an den PC wieder in die current.gpx-Datei geschrieben)
  • 200 gespeicherte Tracks (wenn die gpx-Datei, die einen Track enthält gelöscht wird, dann ist der Track auf dem Gerät nicht mehr verfügbar)
  • 2000 archivierte tracks (archivierte Tracks sind unabhängig vom gpx-Dateien-Limit, 1 Archiv-Track je gpx-Datei, wenn die gpx-Datei, die einen archivierten Track enthält gelöscht wird, dann ist dieser auf dem Gerät nicht mehr verfügbar)
Meine Coindatenbank:
Bahaoths geodb

Gilla64

Blindfisch

  • »Gilla64« ist weiblich
  • »Gilla64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Wohnort: Guxhagen

Beruf: BCN

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. April 2013, 12:46

Niemals hätte ich gedacht, daß ich schon über diese Grenze bin, aber nachdem ich nun zwei PQs gelöscht habe sind die Caches, die ich gestern gespeichert hatte wie von Zauberhand wieder da :yahoo: !!
Vielen vielen Dank für deine schnelle und umfassende Hilfe
und viele liebe Grüße :giverose: ,Gilla
Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. :girl_cool:

Bahaoth

Zensiert

  • »Bahaoth« ist männlich

Beiträge: 869

Wohnort: Kassel

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. April 2013, 13:40

Nichts zu danken :)
Meine Coindatenbank:
Bahaoths geodb

7

Donnerstag, 18. April 2013, 14:20

Als kleiner Tipp: ich habe nur 2 PQs drauf, die ich immer mal wieder neu überspiele.
Diese benenne ich immer gleich, so dass die alte dann mit der neuen überschrieben wird. So passiert es nicht, dass zuviele Wegpunkte gespeichert sind.

Und ab und zu mal die visits.txt löschen, die kann nämlich auch Ärger verursachen. :D
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. April 2013, 14:34

Mein 450 reagiert ein wenig allergisch, wenn ich mit einem Schlag alle PQs aufspielen will ("Absturzallergie" oder keine Cacheanzeige).
Maßnahme immer 2 PQs aufspielen, hochfahren, runterfahren, die nächsten zwei PQs.
Hast Du genug Mut für einen DNF?

marc.malus

Inventar

  • »marc.malus« ist männlich

Beiträge: 95

Wohnort: Söhrewald

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. April 2013, 15:19

Hast du denn die aktuelle Firmware installiert? Mein Oregon 450 hat keinerlei Probleme, selbst wenn man mehrere PQs auf einen Schlag aufspielt.

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. April 2013, 16:24

Hast du denn die aktuelle Firmware installiert?
Vermutlich nein. Meine Mentalität: Don't touch a running system ;-)
Trotzdem danke für den Hinweis! Ich probier's beim Zweitgerät.
Hast Du genug Mut für einen DNF?

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. April 2013, 18:17

Dank sei marc, es funktioniert und nichts ist "abgestürzt"! :clapping:
Hast Du genug Mut für einen DNF?

Verwendung der Groundspeak Geocaching Symbole mit freundlicher Genehmigung von Groundspeak, Inc.