Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cache Paradies Nordhessen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 30. April 2013, 07:31

Feiertagscaches

Guten Morgen, ihr Lieben!

Im Mai stehen einige Feiertage an und ich habe noch keine zündende Idee, welche Caches man angehen könnte, bei denen die ganze Familie glücklich wird inkl. der Kinder.
Dass diese nicht 20km wandern können/wollen, dürfte klar sein :rolleyes: .

Habt ihr gute Vorschläge? Ich würde gern ein paar Ideen sammeln.

Vielen Dank für eure Mithilfe und liebe Grüße,
Sandra
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

2

Dienstag, 30. April 2013, 08:17

Ich reihe mich mal zu Sajoma ein, denn ich bin auch am grübeln, welche Caches wir an den Feiertagen angehen wollen. Wir würden auch eine kleine Runde machen, sind uns aber unschlüssig welche Caches wir machen wollen oder welche besonders viel Spaß machen ^_^

Dieser Thread gefällt mir :thumbup:

Gruß Max
“Mögen die Satelliten mit dir sein!”

Bahaoth

Zensiert

  • »Bahaoth« ist männlich

Beiträge: 869

Wohnort: Kassel

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. April 2013, 08:30

empfehlen kann ich den Kassel-Steig W08 sind allerdings 14,6 km und es ist kein Rundweg.
Mit dem Bus ist es aber kein Problem.
Die positive Resonanz spricht auf jedenfall für sich ;-)
Meine Coindatenbank:
Bahaoths geodb

MaSiLu

Sarkastische Dosenfreunde e.V.

  • »MaSiLu« ist männlich

Beiträge: 637

Wohnort: Lohfelden

Beruf: Bitschubser

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. April 2013, 08:34

Für Kinder und cachende Eltern vielleicht Rodemann oder Papas Laufrunde. Beides sind relativ kurze Runden und liegen in unmittelbarer Nähe des Wildparks Knüll, in dem die lieben Kleinen ja anschließend auf ihre Kosten kommen könnten...
:sarcastic: TupperkuDose-krank...

5

Dienstag, 30. April 2013, 08:49

Bei uns vor der Haustür, quasi rings um den Ort, liegen ein paar schöne Dosen.
An Himmelfahrt ist Schutzhütten Eröffnung. da gibt es dann was zu trinken und leckeres vom Grill , Kaffee und Kuchen

Himmelfahrt also auf nach Günsterode!!!
;) Alex + Brina
---------------------
www.asfotoart.de

marc.malus

Inventar

  • »marc.malus« ist männlich

Beiträge: 95

Wohnort: Söhrewald

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. April 2013, 09:08

Ich habe mir für die Feiertage im Mai einmal die Kri-Kra-Kroko und die Quellbergrunde vorgenommen. Da der Neffe von Denise1989 mitkommt, ist die Krokodilgeschichte wohl ganz nett. Dann an Himmelfahrt wollte ich einen Teil vom Grimmsteig ablaufen und Fronleichnam ist ja wieder Dorothea-Viehmann Wandertag auf der Hütt-Brauerei, somit werden wir dort wieder die lange Runde mitlaufen (ca. 10km) und unterwegs sind auch der ein oder andere Cache.

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. April 2013, 11:39

Wie wäre es mit http://coord.info/GC3NVPR (Der Schatz der Iustitia). Knappe 6 km, Start am Herkules, die eine oder andere Dose am Wegesrand und mit dem Outdoorkinderwagen und "Straßenschuhen" machbar. Dazu einige Einkehrmöglichkeiten. Nicht jedes Fragezeichen ist ohne Probleme machbar (auch T5 dabei), aber für den Multi unerheblich.
Hast Du genug Mut für einen DNF?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »deafdarwin« (30. April 2013, 11:44) aus folgendem Grund: Hinzufügen des "Bereifungstyps" ;-)


mupfkie

Paragraphenreiter

  • »mupfkie« ist weiblich

Beiträge: 82

Wohnort: Kassel

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. April 2013, 11:42

Ich bin auch auf der Suche... wir werden aber ohne Kinder, dafür mit einer fotobegeisterten cache-begeisterten Muggelin ohne Wanderschuhe unterwegs sein. Eigentlich war die erste Etappe des Kasselsteigs angedacht, ohne Wanderschuhe könnte das für sie blöd sein. Also weitersuchen...



Für Kiddies habe ich leider keine wirkliche Empfehlung... sowas wie "Der Däumling" und "Bandscheibenvorfall" könnt ich mir vorstellen, das macht meinem Neffen ja total viel Spaß, aber die habt ihr ja bestimmt schon. Ansonsten finde ich in meiner bescheidenen Geocachervergangenheit leider nichts in der Nähe zum Empfehlen.
Grüße, Caro alias tapedeck :krone:

9

Dienstag, 30. April 2013, 21:15

Hier meine Feststags-Empfehlungen: :thumbsup:

http://www.geocaching.com/seek/cache_det…ee-6bff66ec2301

  • 13 Tradis auf einen 4 km langen Rundweg durch den Bernertsgrund in Löhlbach.
http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?wp=GC4A8MM

  • 8 Tradis + 1 Kurz Multi, Park and Grab, kann aber auch abgelaufen werden und zur Rast in die Dülfershofer Jausenstube eingekehrt werden. :D
Zwische diesen 2 Tradi Runden liegen noch einige Tradis und ein Kurz Multi an der B 253. Ein Tag in Löhlbach lohnt sich. :P

Gruß Dominik

10

Montag, 6. Mai 2013, 13:51

"Der Schatz der Iustitia" klingt wunderbar; eine interessante Geschichte, eine nicht zu lange Strecke (okay, die Höhenmeter machen mir schon ein bisschen Angst :cursing: ) und für den Herrn im Team ist auch noch ein T5er dabei.
Was will das Cacherherz mehr?! :D

Die anderen sind ja auch hier gespeichert und werden bestimmt nach und nach abgearbeitet.
Danke für eure Hilfe! :thumbsup:
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

11

Montag, 6. Mai 2013, 14:10

"Der Schatz der Iustitia" klingt wunderbar; eine interessante Geschichte, eine nicht zu lange Strecke (okay, die Höhenmeter machen mir schon ein bisschen Angst :cursing: )
Ist nicht so schlimm, wie es aussieht - es sei denn man hat einen zu dollen "Einkehrschwung" in die örtliche Lokalität gemacht und kommt dann den Berg nicht mehr hoch ;-)
Hast Du genug Mut für einen DNF?

Bahaoth

Zensiert

  • »Bahaoth« ist männlich

Beiträge: 869

Wohnort: Kassel

Beruf: Student

  • Nachricht senden

12

Montag, 6. Mai 2013, 15:45

"Der Schatz der Iustitia" klingt wunderbar; eine interessante Geschichte, eine nicht zu lange Strecke (okay, die Höhenmeter machen mir schon ein bisschen Angst :cursing: ) und für den Herrn im Team ist auch noch ein T5er dabei.
Was will das Cacherherz mehr?! :D

Die anderen sind ja auch hier gespeichert und werden bestimmt nach und nach abgearbeitet.
Danke für eure Hilfe! :thumbsup:

Der T5 ist auch frisch gewartet worden am Sonntag
Meine Coindatenbank:
Bahaoths geodb

13

Dienstag, 7. Mai 2013, 07:34

Diese Caches sind genau das Richtige, wenn ihr Spaß an Rätseln mit schönen Stationen und tollen Locations habt. GC3VNCC (entschärfte Version) und GC3F93F

Der Owner hat mir gesagt, dass er die Caches auch vor kurzem gewartet hat.
LG Dragon

14

Dienstag, 7. Mai 2013, 19:00

Bei uns vor der Haustür, quasi rings um den Ort, liegen ein paar schöne Dosen.
An Himmelfahrt ist Schutzhütten Eröffnung. da gibt es dann was zu trinken und leckeres vom Grill , Kaffee und Kuchen

Himmelfahrt also auf nach Günsterode!!!



http://coord.info/GC4B64X

hier der erste von 23 Stk.
;) Alex + Brina
---------------------
www.asfotoart.de

Verwendung der Groundspeak Geocaching Symbole mit freundlicher Genehmigung von Groundspeak, Inc.