Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cache Paradies Nordhessen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 6. Juni 2013, 22:44

Cachewartung mal anders

Ich muss mal was erzählen...

Unser Cache 4999 mal Tante Tilly, ein praktischer Drive-in, hing bis vor kurzem an der Autobahnabfahrt Kassel-Nord am Max Bahr Werbeschild.
Neulich plötzlich war das Schild weg und auch der Cache war unauffindbar.
Da aber bereits eine Markierung für ein neues Fundament aufgemalt war, hatte ich Hoffnung, dass ein neues Schild kommen wird und ich somit einen neuen Cache würde platzieren können. Also habe ich den Cache erstmal disabled.
Gestern bekam ich die Info, dass ein neues Schild da sei, allerdings aus Aluminium, was bedeutet, dass mein Magnet nicht funktionieren kann.
Heute haben wir dann mal nachgeschaut und ihr glaubt es nicht:
der alte Petling war wieder da, ordentlich am Schild befestigt, in dem man an dem Aluminiumgestänge des Schildes eine Metallplatte angeklebt hat, an der der Petling nun magnetisch fest hängt.
Es muss tatsächlich noch liebe Menschen auf der Welt geben.
Entweder war der Schildbauer Geocacher oder ein Engel.

Ich bin so begeistert über diese Aktion, dass ich im Listing per Log einen Aufruf gestartet habe, dass derjenige sich bitte bei mir melden möge, ich möchte mich vernünftig und persönlich bei ihm bedanken.

Ist das nicht super, was da passiert ist?

Danke an denjenigen, der sich hier so toll gekümmert hat, ich weiß es zu würdigen! :thumbsup:
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Juni 2013, 23:21

Noch 30 Beiträge bis zum 1k :D
Hast Du genug Mut für einen DNF?

3

Donnerstag, 6. Juni 2013, 23:26

Klasse Sache :thumbsup:
Es gibt doch wirklich noch Menschen die Verständniss für unser Hobby haben...einfach TOLL :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Teconik

\m/ Rain or Shine \m/

  • »Teconik« ist männlich

Beiträge: 1 118

Wohnort: Fuldatal

  • Nachricht senden

4

Freitag, 7. Juni 2013, 00:04

Coole Story, echt genial. Bin mal gespannt ob du herausfindest wer das war.

5

Freitag, 7. Juni 2013, 00:41

Das ist ja toll!!!!

freut mich voll....
Das ist doch endlich mal eine positive Sache.
Neeeee, neeee, neee, sooo viel Sand und keine Förmchen---- :love:

DL2ZBR

Kurzwellenschubser

  • »DL2ZBR« ist männlich

Beiträge: 141

Wohnort: Wellerode (JO41SF)

Beruf: staatl. gepr. Daten-Techniker

  • Nachricht senden

6

Freitag, 7. Juni 2013, 09:52

Das finde ich prima.
Halt uns mal auf dem laufenden.. Hoffe Du findest es heraus wer es war. coooollll. :thumbsup:
73 de DL2ZBR :help:

Aus der geheimen Hochburg (Wellerode) der Dosensucher.

DL2ZBR

Kurzwellenschubser

  • »DL2ZBR« ist männlich

Beiträge: 141

Wohnort: Wellerode (JO41SF)

Beruf: staatl. gepr. Daten-Techniker

  • Nachricht senden

7

Freitag, 7. Juni 2013, 09:53

Noch 30 Beiträge bis zum 1k :D

Sollte man Ihr einen extra Thread zum 1k anlegen?????
73 de DL2ZBR :help:

Aus der geheimen Hochburg (Wellerode) der Dosensucher.

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

8

Freitag, 7. Juni 2013, 10:25

Sollte man Ihr einen extra Thread zum 1k anlegen?????
Klar! Am Besten in Form eines Mysteries. Und wenn sie ihn gefunden hat, darf sie den ersten Beitrag schreiben.

Oder besser noch: Sandra darf erst wieder einen Beitrag schreiben, wenn
-25 andere einen Beitrag geschrieben haben
-Herr Ma mindestens 72 Stunden nach der Veröffentlichung, einen Beitrag geschrieben haben muss
-der erste Beitrag erst um 23 Uhr geschrieben werden darf
-zwei Beiträge in rot verfasst werden müssen
-Dunsi den Weg ins Forum gefunden hat
....usw. :-D
Hast Du genug Mut für einen DNF?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »deafdarwin« (7. Juni 2013, 10:32)


deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

9

Freitag, 7. Juni 2013, 10:31

Ich bin so begeistert über diese Aktion, dass ich im Listing per Log einen Aufruf gestartet habe, dass derjenige sich bitte bei mir melden möge, ich möchte mich vernünftig und persönlich bei ihm bedanken.

Ist das nicht super, was da passiert ist?
Da wird einem warm ums Herz! Vielleicht haben auch "die Aufsteller" hier Hand angelegt und dem Cache eine neue-alte Heimat gegeben. Es soll ja auch Waldarbeiter geben, die die Dose geborgen und nach der Rodung neu gelegt haben.
Ja, es gibt schon liebe Menschen - auch Muggel!! :)
Hast Du genug Mut für einen DNF?

KSBattleX

BX-Filer

  • »KSBattleX« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Schauenburg Hoof

Beruf: Chef von's Ganze

  • Nachricht senden

10

Samstag, 8. Juni 2013, 00:01

Super Sache, darüber hätte ich mich auch gefreut ... Bin gespannt ob du herausfinden kannst, wer das war ...
:!: Leave nothing but footprints ...

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

11

Samstag, 8. Juni 2013, 00:10

Wenn es kein Cacher war, wird es schwierig.
To boldly go where no muggle has gone before.

Tante Tilly

GPS-Zerstörer

Beiträge: 839

Beruf: Geocoin Gestörter

  • Nachricht senden

12

Samstag, 8. Juni 2013, 07:47

... und mit der Platte haben sie die Stelle für Jahre gesichert :rofl:

SEHR COOL! :thumbsup:
Gruß, Tante Tilly

>>> Wer DNFs loggt ist nur zu faul zum Suchen <<< ; mygeodb

13

Samstag, 8. Juni 2013, 08:19

Dann müssen wir aber den Cache auch für Jahre sichern.
Denn nochmal kommt da so schnell kein Neuer hin, hat mir der Reviewer dargelegt. ;)
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

KSBattleX

BX-Filer

  • »KSBattleX« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Schauenburg Hoof

Beruf: Chef von's Ganze

  • Nachricht senden

14

Samstag, 8. Juni 2013, 13:04

Warum das? Was ist da das Problem?
:!: Leave nothing but footprints ...

15

Samstag, 8. Juni 2013, 15:08

Tolle Geschichte! Bei einem meiner Kassel-Steig-Caches waren auch sehr umsichtige Arbeiter am Werk. In den Logs stand schon immer "es würden Drainagearbeiten ausgeführt, aber der Cache sei erreichbar". Ich bin dann mal hin, um mir das Ganze vor Ort anzuschauen. Tatsächlich waren die Gräben entlang der Forststraße aufgebaggert worden. Mein Rotoling habe ich mit einer Rohrschelle an einem Baumstumpf auf der anderen Seite des Grabens befestigt. Genau an diesem Baumstumpf hatten die Arbeiter den überschüssigen Boden in einem Böschungswinkel von ca. 60 Grad angeschüttet / gelagert. Auf den ersten Blick sah es so aus, als wenn die Dose unter den Erdmassen begraben wäre. Ich bin dann über den Graben gesprungen und habe mich dem Stumpf von hinten genähert. Was ich sah hat mich sehr gefreut! Man hatten die Erdanschüttung im Bereich der Dose ausgespart, so dass der Cacher erreichbar geblieben ist. Entweder dachte da jemand, das wäre irgendwas offizielles vom Forst, oder er hatte genau wie bei Sajomas Cache ein Herz für uns Cacher.

Ähnliche Themen

Verwendung der Groundspeak Geocaching Symbole mit freundlicher Genehmigung von Groundspeak, Inc.