Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cache Paradies Nordhessen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 11. August 2013, 21:17

Loglöschung

Servus!
Mal eine Frage. Wenn ihr feststellt, dass jemand einen Cache von Euch geloggt hat obwohl er nicht im Logbuch steht, schreibt ihr diesen dann vorher noch an oder löscht ihr gleich?

Viele Grüße
Stefan

2

Sonntag, 11. August 2013, 21:20

Anschreiben,

letztes mal hatte ich vier dabei die nicht im logbuch standen...

zwei haben sich garnicht gemeldet, einer schrieb lapidar "ich war mit xyz da" und der vierte hat nen riesen strahl gemacht und gedroht und beschimpft !!!

habe die logs bis heute nicht gelöscht, aber eine sissi liste im listing erstellt und öffentlich sichtbar gemacht wer bescheißt :D
;) Alex + Brina
---------------------
www.asfotoart.de

3

Sonntag, 11. August 2013, 21:45

Ich würde mal nett anfragen, warum er meint, dass er nicht drin steht.
Draufhauen kann man auch noch später.
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. August 2013, 23:47

hüstl.... wer bescheißt hier wen? Eigentlich doch nur der Cacher, der nicht im Logbuch steht, bescheißt sich selbst.
Ich würde mir das nicht antun, Logbuch und Listing zu kontrollieren- ist 'ne Menge Arbeit und heraus kommen nur verbale Schläge. Sollen doch diese Cacher das mit ihrem eignen Gewissen abmachen (auch die Fotologger, die Dosen finden, die schon längst "gemuggelt" sind usw.)
Hast Du genug Mut für einen DNF?

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. August 2013, 23:51

Ich hatte jetzt den umgekehrten Fall. da hat jemand meinen Cache geloggt, ich habe auch eine E-Mail Benachrichtigung bekommen. Aber als ich dann abends geguckt hatte, war da kein Log. Muss mal das Logbuch im Cache prüfen.
To boldly go where no muggle has gone before.

6

Montag, 12. August 2013, 06:10

Und genau das würde ICH nicht tun.
Da hat einer wohl aus Versehen einen Cache geloggt, den er nicht gefunden hat, hat es selber gemerkt und seinen Log wieder gelöscht.
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

KSBattleX

BX-Filer

  • »KSBattleX« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Schauenburg Hoof

Beruf: Chef von's Ganze

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. August 2013, 07:40

Ich sehe das wie Deafdarwin... Ich kontrolliere nicht alle Logbücher, wer loggt ohne drin zu stehen besch***t sich selbst ... Mir ist das Wurscht, ob einer 1677 oder 1678 Founds hat.
Ich prüfe immer mal auf Doppellogs, mit nem Onlinetool, da bei Logs per Handy teilweise der Log 2x gesendet wird. Da lösche ich dann auch mal.
Gezielt habe ich bisher nur 1 Log gelöscht, da der Typ bei mir und mehreren Bekannten geloggt hat, ohne dich einzutragen. Aber der Grund war da die Art und Weise und der Inhalt der Logs. Das war nämlich total daneben ... Aber den "Käscher" kennen andere ja auch ...
:!: Leave nothing but footprints ...

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. August 2013, 07:44

mit nem Onlinetool
Ok ist jetzt mal wieder off-topic: Wie heißt das tool? Klingt interessant. :thumbsup:
Hast Du genug Mut für einen DNF?

KSBattleX

BX-Filer

  • »KSBattleX« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Schauenburg Hoof

Beruf: Chef von's Ganze

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. August 2013, 12:32

www.project-GC.comhttp://www.project-gc.com
:!: Leave nothing but footprints ...

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

10

Montag, 12. August 2013, 14:47

Sei herzlichst bedankt :giverose:
Hast Du genug Mut für einen DNF?

11

Montag, 12. August 2013, 21:14

Also wenn's offensichtlich ist, dass da jemand 'ne Dose online geloggt hat, bei der er nicht im Logbuch steht, dann schreib ich per PM an.
Geil... willichauch!!! :smoke:

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. August 2013, 21:20

Bisher bin ich noch nicht in die Verlegenheit gekommen, das zu kontrollieren. Mal sehen, was ich mache, wenn es soweit ist. Allerdings wenn ich überlge mit was für eine Sauklaue ich manchmal logge. :/
To boldly go where no muggle has gone before.

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 13. August 2013, 07:49

Bisher bin ich noch nicht in die Verlegenheit gekommen, das zu kontrollieren.
Ich glaube, dass Du in der glücklichen Lage bist, dass irgendwie jeder seinen Logeintrag abfotografiert (zumindest bei dem einem Cache ;-). Diese Art der Beweissicherung scheint modern zu werden :D
Hast Du genug Mut für einen DNF?

Tranquilla

Padawan

  • »Tranquilla« ist männlich

Beiträge: 270

Wohnort: Guxhagen

Beruf: Holzwurm

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 13. August 2013, 11:03

Zitat

Bisher bin ich noch nicht in die Verlegenheit gekommen, das zu kontrollieren :/


Ich auch nicht, aber bei den Logs die ich bisher gelöscht habe, brauchte ich das auch nicht. Der Logtext lautete etwa so: “.....habe die Dose oben im Baum gesehen, bin aber nicht dran gekommen.
DfdC.....“

Ich habe die Cacher dann angeschrieben und sie gebeten die Logs selbst zu löschen. Nachdem darauf keine Reaktion kam, hab ich sie eben selber gelöscht.
"Das Merkwürdige an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, dass man unsere Zeit einmal die gute alte Zeit nennen wird.
Ernest Hemingway“

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 13. August 2013, 12:58

Logtext lautete etwa so: “.....habe die Dose oben im Baum gesehen, bin aber nicht dran gekommen.
DfdC.....“
Den werde ich mir merken, damit werden die T5er deutlich einfacher :thumbsup:
Hast Du genug Mut für einen DNF?

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 13. August 2013, 15:27

Und ungefährlicher.
To boldly go where no muggle has gone before.

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 13. August 2013, 15:52

Und ungefährlicher.
T5er sind nicht gefährlich, nur anstrengend (5km mit Klettergerödel :wacko2: und dann geht noch der Sauerstoff aus und die Träger streiken.... jetzt soll ich auch noch selber laufen :fool2: ).
.... die meisten Unfälle passieren beim cachen ohne Seil (z.B. Ausgerutscht und umgeknickt)
Hast Du genug Mut für einen DNF?

18

Dienstag, 13. August 2013, 20:00

Ich kontrolliere nicht alle Logbücher, das ist mit völlig egal.
Ich habe mal mit Löschung von Logs gedroht, da die Attribute (nicht im Winter) nicht beachtet und dadurch einige Verstecke zerstört wurden. Da habe ich aber einige charmante Mails bekommen. :mad:
Vor kurzen wurde ein Log von mir gelöscht und das war schon ein komisches Gefühl. In meinem Log hatte ich den Weg zum Cache beschrieben, viele weiße Taschentücher mir Tretminen und entsorgte Porno Video Kassetten. Eigentlich wollte ich ein witziges Log schreiben, kam aber nicht gut an. :whistling:
Wie immer gibt es zwei Seiten der "Medaille", deswegen Leben und leben lassen. :thumbsup:

Gruß Dominik :joint:

MacLob

Anfänger

  • »MacLob« ist männlich

Beiträge: 4

Wohnort: Kaufungen

Beruf: Krankenpfleger

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 14. August 2013, 00:25

Ich bekenne mich in diesem Fall für schuldig. ;(

Da der Log aber schon fast ein Jahr zurück liegt, weiß ich nicht mehr warum das passiert ist. Ich habe mich bei Hussel entschuldigt und hole den Log selbstverstädlich nach. :(

Wer mich kennt, weiß das ich nicht bescheißen brauchen X(

Axel

20

Mittwoch, 14. August 2013, 00:53

OK, doppellogs lösche ich auch, natürlich dann nur einen von den beiden ;-)
Blöde finde ich es nur, wenn ein cach nicht mehr aktiv ist und einer logt..."war vor einem monat hier, habe vergessen zu loggen".....
Kann ja keiner mehr kontrollieren.....
Wie macht ihr es mit "Team-logs".... ZB.: war vor längerem hier, habe nun einen eigenen account und loge alles nach !!!
Wenn kein Team name erwähnt wurde und wenn doch, stimmt es ?
Tja, aber muß ja jeder selbs entscheiden ob sich einer selbst bescheißen mag oder nicht...

KSBattleX

BX-Filer

  • »KSBattleX« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Schauenburg Hoof

Beruf: Chef von's Ganze

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 14. August 2013, 06:54

Mein Junior und ich haben das mal so gemacht.

Wir haben mit meinem Account gemeinsam angefangen und später wollte er nen eigenen.

Also haben wir das gemacht und die Caches, wo er auch dabei war, "nachgeloggt".

Habe ich bei meinen Caches auch schon erlebt, habe da auch kein Problem mit, aber als Owner ist man enttäuscht von Copy Paste Logs, egal ob Mystie, Multi oder Tradi unter Stein am Baum.

Das haben wir damals anders gemacht, gut, waren auch nur 150 Caches oder so, aber wenn man schon nachloggt, dann bitte auch dem Cache entsprechend, denn sonst kann man auch davon ausgehen, dass keiner jemals wirklich an Cache war.
:!: Leave nothing but footprints ...

22

Mittwoch, 14. August 2013, 19:23

Zitat von »McLob«

Ich bekenne mich in diesem Fall für schuldig. ;(

Nicht gleich weinen :D
Ist doch geklärt. Auf der Runde waren es ohne die Letterbox ca. 10 Logs die nicht im Logbuch standen.
Da viele die Letterbox ausgelassen haben habe ich die auch nicht zur weiteren Überprüfung mit hinzugezogen, sonst wäre es mir bei dir mit aufgefallen.

Ich finde es aber schön, dass Du dir wirklich nochmal den Weg ins Firnsbachtal gemacht hast um den Stempel in das Logbuch zu hauen. Mal schauen bei der nächsten Logbuchprüfung :whistling:, aber wie geschrieben wäre es nicht notwendig gewesen.

Viele Grüße
Stefan

Verwendung der Groundspeak Geocaching Symbole mit freundlicher Genehmigung von Groundspeak, Inc.