Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cache Paradies Nordhessen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich
  • »Plan-Be« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. August 2013, 00:37

Erweiterte CGA

Ich habe mal eine Frage. Was nehmt ihr mit, wenn im Listing steht, dass die erweiterte CGA benötigt wird?
To boldly go where no muggle has gone before.

Tranquilla

Padawan

  • »Tranquilla« ist männlich

Beiträge: 270

Wohnort: Guxhagen

Beruf: Holzwurm

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. August 2013, 06:06

Na ja, kommt drauf an was es für ein Cache ist. Bei einem NC wird die CGA natürlich um Taschenlampe und UV erweitert, bei T5 Caches um die geforderte Ausrüstung, Kletterkram, Leiter Taucheranzug etc.

Meistens ergibt es sich aus dem Listing, um was die CGA erweitert werden soll.

Grüße
Markus
"Das Merkwürdige an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, dass man unsere Zeit einmal die gute alte Zeit nennen wird.
Ernest Hemingway“

3

Mittwoch, 21. August 2013, 07:19

Zitat


Meistens ergibt es sich aus dem Listing, um was die CGA erweitert werden soll.


Das ist inzwischen selten geworden. Das steht oft die CGA oder GCA wird benötigt. Gestern erst wieder gesehen, doch was ist das? Pinzette, Zange, 32mm Maulschlüssel, Lupe....
Nicht immer hilft das Schweizer Taschenmesser gerade noch so.
Was ist so schwer dabei sich als Owner klar auszudrücken was man braucht, zur Not auch im Hint

4

Mittwoch, 21. August 2013, 07:22

Was ist so schwer dabei sich als Owner klar auszudrücken was man braucht, zur Not auch im Hint
Im Hint hat so ein Hinweis nichts verloren. Ich möchte nicht nach 50km Anfahrt und 7km Fußmarsch lesen, dass ich einen 32er Maul brauche....

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich
  • »Plan-Be« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. August 2013, 07:47

Nun ja, das Problem ist, wenn man genau schreibt, was benötigt wird, dann verliert eventuell die ein oder andere Station bei einem Multi ihren Reiz. Gut, ich meine jetzt nicht so spezielle Sachen wie Schraubenschlüssel, 9V Block oder elektrischen Fuchsschwanz. Aber kann man bei der ECGA zum Beispiel davon ausgehen, das Magnet, Pinzette, Spiegel, Multitool mittlerweile dazu gehören? Und Kletterausrüstung läuft bei mir nicht unter ECGA sondern unter *tadaa* Kletterausrüstung. :biggrin2:
To boldly go where no muggle has gone before.

Herr Ma

Sarkastische Dosenfreunde e.V.

  • »Herr Ma« ist männlich

Beiträge: 637

Wohnort: Lohfelden

Beruf: Bitschubser

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. August 2013, 07:51

Was ich immer dabei habe (zumindest bei einem Multi):

- Teleskopspiegel
- Teleskopmagnet
- Pinzette
- Multitool
- was zu Schreiben
- Taschenlampe
- UV-Lampe
- Codetabellen (Logo)
- Kreuz/Schlitz-Schraubendreher

Und damit bin ich bisher immer klar gekommen. Wenn mehr gebraucht wird, so wurde das bisher auch immer irgendwo im Listing erwähnt...
:sarcastic: TupperkuDose-krank...

Tikzer

Firefighter

  • »Tikzer« ist männlich

Beiträge: 441

Wohnort: Kaufungen

Beruf: Werkfeuerwehrmann

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. August 2013, 07:52

naja eine Pinzette, ein Multitool sowie einen TeleskopMagnet/spiegel habe ich eh immer in meiner umhängetasche dabei. daher wäre die ecga für mich Boot/Kletterausrüstung uv Lampe mittlere Taschenlampe kopflampe. hält solche Sachen die man meistens nicht braucht.
es wäre halt schön wenn bei den Attributen angegeben ist, was benötigt wird bzw man es aus dem listingtext verlesen kann.
Lächeln ist ein Fenster durch das man sieht, ob das Herz zu Hause ist. :D

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich
  • »Plan-Be« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. August 2013, 07:53

Danke Marcus, genau so was wollte ich lesen und eigentlich keine große Diskussion anfangen.
To boldly go where no muggle has gone before.

9

Mittwoch, 21. August 2013, 07:55

Habe zusätzlich auch noch ein kleines Maßband dabei. Eine Pinzette und einen Spiegel habe ich noch nie gebraucht.

Edit: Eine Kordel habe ich auch noch dabei. Meisten zum flexibel Einsatz von Magneten

jgraef

Genusscacher

  • »jgraef« ist männlich

Beiträge: 122

Wohnort: Vellmar

Beruf: IT-Unternehmer

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. August 2013, 08:15

Mir hat ein Zollstock schon mehrmals gute Dienste geleistet.

Und natürlich die Akku-Flex nicht vergessen. :-P

Jörg.

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. August 2013, 08:26

Eine Pinzette und einen Spiegel habe ich noch nie gebraucht.
Pinzette ist ein absolutes muss, um so manches Logbuch aus seiner Umhüllung zu befreien (und dann natürlich ein Stock, um das Logbuch wieder so richtig schön tief hineinzustopfen :cursing: ).
Ich habe meist noch eine Bandschlinge dabei, eine gute Steighilfe, wenn es in der T-Wertung mal wieder höher wird und meine Beine zu kurz sind (ihr wißt: der kleine Dicke mit den fettigen Haaren) oder ich habe Mai-Cache dabei, der kommt da auch so dran (zählt aber nicht als ECGA! ;-)
Ersatzlogbücher sind zwar nicht CGA, machen aber so manchen Owner froh.
Häufigst gebraucht sind vor allem das Schweizer Taschenmesser (da wäre die Pinzette schon drin), Fotoapparat (bin schreibfaul) und Tante Google (letztere Zwei vereint in einem Smartphone).
Hast Du genug Mut für einen DNF?

Midgard112

Rätseljunkie

  • »Midgard112« ist männlich

Beiträge: 186

Wohnort: Nähe Guxhagen

Beruf: 12-Volt-Komiker

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. August 2013, 10:39

Bei uns etwas kleineren Leutz empfiehlt es sich ab und an mal eine "Stihl" dabei zu haben,
falls die T-Wertung mal nicht so passt ;)

Ansonsten haben wir uns darüber ja schon unterhalten, Micha :)
Come to the dark side,
we have cookies............
8)

13

Mittwoch, 21. August 2013, 11:52

Ich glaub "historisch" betrachtet ist mit CGA, oder ECGA bei älteren Multis oft die UV-Lampe gemeint.
Mit der Zeit schleppt man dann ja so einiges eh immer zum Cachen mit sich rum.
Und das wude ja hier auch schon genannt.
Geil... willichauch!!! :smoke:

Tante Tilly

GPS-Zerstörer

Beiträge: 839

Beruf: Geocoin Gestörter

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. August 2013, 12:04

Was ich immer dabei habe (zumindest bei einem Multi):

- Teleskopspiegel
- Teleskopmagnet
- Pinzette
- Multitool
- was zu Schreiben
- Taschenlampe
- UV-Lampe
- Codetabellen (Logo)
- Kreuz/Schlitz-Schraubendreher

Und damit bin ich bisher immer klar gekommen. Wenn mehr gebraucht wird, so wurde das bisher auch immer irgendwo im Listing erwähnt...
hi hi hi ... und jetzt nochmal die normale Ausstattung. Ich will ja nix sagen lieber Herr Ma ... aber das schleppen wir doch immer mit oder nicht? :dash:
Gruß, Tante Tilly

>>> Wer DNFs loggt ist nur zu faul zum Suchen <<< ; mygeodb

Tante Tilly

GPS-Zerstörer

Beiträge: 839

Beruf: Geocoin Gestörter

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. August 2013, 12:06

Mir hat ein Zollstock schon mehrmals gute Dienste geleistet.

Und natürlich die Akku-Flex nicht vergessen. :-P

Jörg.
Statt einem Zollstock habe ich so ein Papier Maßband aus dem Baumarkt, dass kann man gut in die Filmdose mit Ersatzlogbüchern packen.
Gruß, Tante Tilly

>>> Wer DNFs loggt ist nur zu faul zum Suchen <<< ; mygeodb

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. August 2013, 13:24

Papier Maßband
Ist nur dann ein Problem, wenn man an die Dose zu kommen versucht, die entweder zu tief hineingerutscht oder doch mal wieder zu hoch hängt. So ein starrer Zollstock hilft da schon - angeblich soll man aber auch Dinge damit messen können (unglaublich - Peilung mit Geodreieck und Maßband!!).
Hast Du genug Mut für einen DNF?

17

Mittwoch, 21. August 2013, 13:27

Mir hat ein Zollstock schon mehrmals gute Dienste geleistet.

Und natürlich die Akku-Flex nicht vergessen. :-P

Jörg.
Statt einem Zollstock habe ich so ein Papier Maßband aus dem Baumarkt, dass kann man gut in die Filmdose mit Ersatzlogbüchern packen.

Da möchte ich dann mal sehen, wie du damit die Dosen von den "Ringen" von Ludie1 herunterholst und wieder hinaufbeförderst. :rofl:
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

18

Mittwoch, 21. August 2013, 13:43

Da möchte ich dann mal sehen, wie du damit die Dosen von den "Ringen" von Ludie1 herunterholst und wieder hinaufbeförderst.
Luftschlangenartig pusten und zielen und schon hast du die Dose in der Hand :thumbsup:

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 21. August 2013, 15:20

Apropos Luftschlangen - super Ersatz fürs Kletterseil! :thumbsup:
Hast Du genug Mut für einen DNF?

20

Mittwoch, 21. August 2013, 17:05

Und statt Luftschlangen, Leiter, Teleskopstange, oder Wathosen vielleicht auch einfach mal ein paar ordentliche Stelzen selber Zimmern, wenn wir hier nun schon mal bei Luftakrobatik sind. ;)
Geil... willichauch!!! :smoke:

Tante Tilly

GPS-Zerstörer

Beiträge: 839

Beruf: Geocoin Gestörter

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 22. August 2013, 06:09

Ist nur dann ein Problem, wenn man an die Dose zu kommen versucht, die entweder zu tief hineingerutscht oder doch mal wieder zu hoch hängt. So ein starrer Zollstock hilft da schon - angeblich soll man aber auch Dinge damit messen können (unglaublich - Peilung mit Geodreieck und Maßband!!).
Da kann konnte ich mir aber auch oft mit dem Magnetstab helfen (mit und mit abgeschraubtem Magnet)
Gruß, Tante Tilly

>>> Wer DNFs loggt ist nur zu faul zum Suchen <<< ; mygeodb

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 22. August 2013, 07:53

Da kann konnte ich mir aber auch oft mit dem Magnetstab helfen (mit und mit abgeschraubtem Magnet)
Ist das so'n Ding mit Greifer und Lampe? Wenn ja, ich habe so ein Ding. Ist echt toll, nur habe ich es in den Situationen nie dabei - allerdings hatte es mal einen Glanzauftritt bei der Rettungsaktion der "300" (mir kommen heute noch Tränen :rofl: - ach jetzt schweife ich wieder ab).
Eine Zollstock scheint mir weniger sperrig zu sein als ein Magnetstab (ach ja, einen Zollstock kann man zusammenklappen! ;) )
Hast Du genug Mut für einen DNF?

23

Donnerstag, 22. August 2013, 17:41

Ich habe den meistens dabei. Da er flexibel ist, lässt er sich auch prima im Rucksack verstauen.
http://www.geocoinshop.de/Werkzeuge/Magnetheber-Krallengreifer-Professional::1867.html
______________________________________________________
Suchen ist gefährlich. Man entdeckt manchmal etwas, das man gar nicht finden wollte. :whistling:

24

Donnerstag, 22. August 2013, 23:12

Hmmmm. Mann oder Frau hat nie das Richtige dabei :D ...... Panzerband :love: (Gewebeklebeband) hab ich immer dabei damit kann man alles irgendwie retten,machen :rolleyes: !

25

Freitag, 23. August 2013, 10:00

Da gab's doch mal... hier:Cacherausrüstung
Geil... willichauch!!! :smoke:

Ähnliche Themen

Verwendung der Groundspeak Geocaching Symbole mit freundlicher Genehmigung von Groundspeak, Inc.