Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cache Paradies Nordhessen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 5. September 2013, 12:50

Chirp, empfangene Daten

Wenn mein Garmin (450) von einem Chirp Daten empfangen hat und ich das Fenster mit den empfangenen Daten geschlossen habe, speichert das Gerät die irgendwo?
Habe neulich irgendwo zufällig Daten von einem Chirp empfangen und kann sie nicht finden.
Das einzige was ich in der Richtung auf meinem Gerät gefunden habe war ein Wegpunkt von einem Cache mit Chirp, der schon sehr viel länger her ist.
Geil... willichauch!!! :smoke:

2

Donnerstag, 5. September 2013, 13:39

Soweit ich weiß, werden die Details vom Chirp nicht dauerhaft gespeichert. Hier kam man zu dem gleichen Ergebnis.

Ob Garmin da inzwischen noch etwas an der Software geschraubt hat, ist mir allerdings nicht bekannt.

Viele Grüße
Hase5000

TeamFanjo

Sonderschüler

  • »TeamFanjo« ist männlich

Beiträge: 1 166

Wohnort: Kr. Marburg u. Kassel

Beruf: Beleuchter ;-)

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. September 2013, 15:27

So weit ich weiß, werden die Daten nicht dauerhaft gespeichert. Beim Mega in Koblenz hat sich das GPS immer mal wieder gemeldet, weil irgendwelche Cacher mit Chirps rumgerannt sind, einfach nur um Grüße oder Trackable-Codes unters Volk zu bringen. Auf dem GPS (Dakota 20) hab ich nach der Deaktivierung nichts mehr davon finden können.
Allerdings waren da keine Koords dabei. Ob da WP angelegt und dauerhaft gespeichert werden, kann ich also nicht sagen.
Leave nothing but footprints, take nothing but pictures, kill nothing but time!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TeamFanjo« (5. September 2013, 17:49)


4

Donnerstag, 5. September 2013, 16:56

Danke für die Antworten soweit.
Hätt ich mal besser gleich 'nen Stift und ein Blatt Papier gezückt. Es waren nämlich Ko's drin. :dash:
Kann man es eventuell im Gerät speichern, so lange man die Daten noch auf'm Schirm hat?
Hab leider keinen Chirp in Reichweite ums mal eben schnell zu testen.
Geil... willichauch!!! :smoke:

5

Donnerstag, 5. September 2013, 21:32

Ich bin mir sicher, dass man es speichern kann, so lange es angezeigt wird. "Als Wegpunkt setzen" oder sowas in der Art.
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

6

Freitag, 6. September 2013, 08:23

Also wohl noch jemand der gerade keinen Chirp zur Hand hat. :)
Geil... willichauch!!! :smoke:

7

Freitag, 6. September 2013, 08:34

Nee, ich habe keinen Vorrat an Chirps hier liegen.
Aber nach Gespräch mit meinem "Teamkollegen" meinten wir uns zu erinnern, dass es so war wie beschrieben.
Kann aber auch eine Täuschung sein. ;(
Besuche unser Project Mega Märchenhaft in Kassel virtuell auf www.gc-grimm.de und natürlich am 4. August 2018 real in den Messehallen Kassel!

Tikzer

Firefighter

  • »Tikzer« ist männlich

Beiträge: 441

Wohnort: Kaufungen

Beruf: Werkfeuerwehrmann

  • Nachricht senden

8

Freitag, 6. September 2013, 08:57

Hallo, folgendes habe ich gerade in einem Forum gefunden:

Wenn Du einen Chirp empfangen hast, ist auf dem Display u.a. der Name, die Beschreibung und die hinterlegten Koordinaten, mit LOS kann man dort hin navigieren. Der Chirp wird in eine GPX in Verzeichnis Garmin\GPX\Nav namens Chirp.GPX geschrieben. In der stehen aber nur der Name und die Koordinaten, nicht die Beschreibung. Steht da was wichtiges drin und man hat es nicht notiert, ist die Info weg. Und sollte es einen weiteren Chirp geben, wird in der GPX der erste Chirp überschrieben und auch diese Information ist weg.

Somit könnten die Koordinaten und der Name wenn du Glück hast noch dort sein.
Lächeln ist ein Fenster durch das man sieht, ob das Herz zu Hause ist. :D

9

Freitag, 6. September 2013, 11:27

@Tikzer: Das klingt plausibel. Die Chirp.GPX hab ich auf meinem Gerät gefunden. Das ist bei mir der Wegpunkt des letzten Cache mit Chirp den ich besucht hatte.
@ Sajoma: Ich habe keine Ahnung mehr was ich auf'm Display gewählt habe, um die Daten ins "Nirvana" zu schicken. Anscheinend was anderes als "LOS". :)

Was ich noch sicher weiß:

-Das Ding hatte 'nen Namen.
-Es stand drin wann der Chirp die Daten zum letzten mal Versendet hat und wie oft insgesamt.
-Es stand eine Koordinate drin.

...und dann hab ich irgendwas auf'm Display gedrückt und alles war weg. Wahrscheinlich war ich schon lage außerhalb der Empfangsreichweite des entsprechenden Chirp's. Ich hab keine Ahnung wo ich mir die Daten eingefangen hatte. :pinch: :thumbup:
Geil... willichauch!!! :smoke:

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

10

Freitag, 6. September 2013, 15:31

Ich hab keine Ahnung wo ich mir die Daten eingefangen hatte.
Klingt irgendwie nach Zecke oder Erkältung ;)
Ich wüßte aber, zu wem Du an fraglichem Abend gefahren bist (das war der Abend mit "Schraube locker" ;( )
Hast Du genug Mut für einen DNF?

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

11

Freitag, 6. September 2013, 15:38

deafdarwin stalkt Mai-cache? :huh:
To boldly go where no muggle has gone before.

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

12

Freitag, 6. September 2013, 16:00

deafdarwin stalkt Mai-cache?
Das ist kein Stalken! Das ist liebevolle Anteilnahme! :)
Hast Du genug Mut für einen DNF?

Verwendung der Groundspeak Geocaching Symbole mit freundlicher Genehmigung von Groundspeak, Inc.