Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cache Paradies Nordhessen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tante Tilly

GPS-Zerstörer

  • »Tante Tilly« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 839

Beruf: Geocoin Gestörter

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Februar 2014, 13:39

Whatsapp vs. Threema

Wie seht ihr das? Nachdem Whatsapp von Facebook übernommen worden ist haben einige Leute Angst ihre Daten komplett an Facebook zu verlieren und nur noch der gläserne Geocacher zu sein :D Ist Threema eine Alternative?

http://www.stern.de/digital/telefon/sich…st-2091239.html
Gruß, Tante Tilly

>>> Wer DNFs loggt ist nur zu faul zum Suchen <<< ; mygeodb

snoopdog63

1/1-blind

  • »snoopdog63« ist männlich

Beiträge: 367

Wohnort: Wellerode

Beruf: Schlosserist

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Februar 2014, 14:08

Mmmh! Wie gläsern sind wir wirklich?? :whistling:
Habe den Bericht auch gelesen. Threema und Chatsecure sollen verschlüsselt senden! Macht es das auch? Doch wenn du deine Kontakte nutzen willst, müssen sie mitziehen. Machen sie das auch? Fragen über Fragen. Ich warte es mal ab, wie sich die Sachlage entwickelt. Ich denke fuzzelbuuk kennst schon mehr über dich wie du selbst. Kann also nicht schlimmer werden. :wacko: :huh:
Bis bald im Wald :wink2:
Gruß Jürgen

3

Donnerstag, 20. Februar 2014, 14:51

Ich habs gemacht!
Meine ID: 84XMJYT4

Herr Ma

Sarkastische Dosenfreunde e.V.

  • »Herr Ma« ist männlich

Beiträge: 637

Wohnort: Lohfelden

Beruf: Bitschubser

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Februar 2014, 16:23

Sehr schön zur aktuellen Panikmache finde ich auch diesen Artikel (aus meinem Lieblingsblog): http://stadt-bremerhaven.de/whatsapp-was…uer-den-nutzer/
:sarcastic: TupperkuDose-krank...

deafdarwin

wandelnde Warnbarke

  • »deafdarwin« ist männlich

Beiträge: 1 506

Wohnort: Kassel

Beruf: Taubenhirte

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Februar 2014, 17:31

... äh, was ist Whatsapp??, fragt der "Ich-habe-ein-Handy-wo-man-noch-nicht-auf-dem-Bildschirm-herumdatscht".
Ok, ich habe auch ein Smartphon und Whatsapp drauf (und das Problem, das ich so langsam [diese verd.. kleinen Tasten] bin, dass ich eh keinerlei Meinung äußern kann (hart für mich!!).
Doch frage ich mich welche "wertvollen" Informationen Herrn Zuckerberg zugänglich werden - meine Terroranschläge plane ich immer noch per Fax :D .

...ej, Jungs, nun mal cool.... das mit den Anschlägen war doch nur Spa........ ERROR ---- der gewählte Teilnehmer antwortet nicht ----- ERROR ---- der gewählte .... ;(
Hast Du genug Mut für einen DNF?

6

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:06

Ich habe eigentlich keine Lust, meine Daten mit den Amis zu teilen. Letztendlich freue ich mich über Alternativen, wobei ich letztendlich such nicht wirklich sehe, wo die Daten landen. Aber jeder wie er mag ...

Herr Ma

Sarkastische Dosenfreunde e.V.

  • »Herr Ma« ist männlich

Beiträge: 637

Wohnort: Lohfelden

Beruf: Bitschubser

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Februar 2014, 19:39

Wie siehts denn aus mit Threema? Eigentlich müssten deren Server doch heute zusammen brechen...

Ich denke, dass wir alle früher oder später umsteigen werden, da uns FB nicht ganz geheuer ist. Aber ich glaube ich warte noch, bis sich der erste Ansturm auf Threema gelegt hat und die die Millionen, die sie jetzt verdienen, in neue Server investiert haben.

Und unsere Daten landen doch sowieso alle bei der NSA :wacko: - ob das Medium jetzt WhatApp - was diesbezüglich jetzt noch mehr unter Beobachtung stehen wird als vorher - oder eben irgend ein alternativer Messenger.
:sarcastic: TupperkuDose-krank...

odink

Büttel

  • »odink« ist männlich

Beiträge: 457

Wohnort: Kassel-Oberzwehren

Beruf: Laborratte

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Februar 2014, 21:47

Glaubt ihr denn wirklich, dass sich 450.000.000 User von WA nach einer neuen Möglichkeit umsehen??? Denen war und ist es doch völlig wurscht, was mit ihren Daten passiert! Hauptsache ich kriege in Echtzeit mit, wer wo nen Sack Reis umtritt. Ich glaube, da kräht genauso kein Hahn nach wie bei FB. Es wird sich NICHTS ändern, dafür sind die User zu bequem und zu unbekümmert. Die Mehrheiten sind verteilt, ich will meine Freunde doch weiterhin treffen, da nehme ich das doch in Kauf... Siehe Windows/Linux, VHS/Video2000 oder Betamax... Hast Du die Mehrheit hälst Du die Mehrheit...
Zertifiziet nach ISO 9001 ;)
Unsere Coins bei myGeoDB

Plan-Be

Ver-Planter

  • »Plan-Be« ist männlich

Beiträge: 812

Wohnort: Vellmar

Beruf: Fachinformatiker

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. Februar 2014, 17:42

Besonders witzig finde ich die Leute, die jetzt von WhatsApp weg gehen und ein aktives Konto bei Facebook haben.
To boldly go where no muggle has gone before.

Herr Ma

Sarkastische Dosenfreunde e.V.

  • »Herr Ma« ist männlich

Beiträge: 637

Wohnort: Lohfelden

Beruf: Bitschubser

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. Februar 2014, 18:16

Lest einfach mal das, denn das trifft es sowas von auf den Punkt:

http://www.iphoneblog.de/2014/02/21/ein-…ewig-zu-binden/

Übrigens hat threema in den letzten 24 Stunden seine Benutzerzahl verdoppelt (+200.000). Und wer ist mal wieder am hysterischsten? Na klar...die doofen Deutschen :sarcastic:
:sarcastic: TupperkuDose-krank...

11

Samstag, 22. Februar 2014, 08:48

Sicher alles nur ein Missverständnis, eigentlich wollte er nur die paar Cent zahlen für die 1-Jahresverlängerung :D
http://9gag.com/gag/a2N20jp

Herr Ma

Sarkastische Dosenfreunde e.V.

  • »Herr Ma« ist männlich

Beiträge: 637

Wohnort: Lohfelden

Beruf: Bitschubser

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. Februar 2014, 15:53

Mein klarer Favorit:



...weil irgendwie nervt der Hype :shout:
:sarcastic: TupperkuDose-krank...

13

Samstag, 22. Februar 2014, 16:15

Denen war und ist es doch völlig wurscht, was mit ihren Daten passiert!
Ich muss sagen: Ja, mir war das komplett wurscht. Ich fühle mich allerdings von fb verfolgt und habe nicht vor, denen mehr über mich zu verraten als nötig. Ja, ich stalke gerne andere Leute auf fb, die nichts besseres zu tun haben, als da ihr Leben zu kommentieren. Selber halte ich mich da aber doch zurück, weil mir fb einfach nicht Geheuer ist :D

theSheep

Anfänger

  • »theSheep« ist männlich

Beiträge: 16

Wohnort: Grebenstein

Beruf: Altenpfleger

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 23. Februar 2014, 12:24

Was soll die Aufregung??
Habt ihr alle Staatsgeheimnisse die ihr euch über WhatsAap austauscht ??
Wenn interessiert das ob FB oder die NSA oder wer auch immer dort evtl. mitliest . Stimmt niemanden
Wenn ich nicht will das jemand was über meine Gespräche die ich mit anderen führe was erfährt dann muss ich mich wohl
mit ihm persönlich treffen und ihn vorher noch einer Leibesvisitation unterziehen :D :D nicht das er evtl. noch vom
Geheimdienst verwanzt wurde :D .

Ich glaube eher einige von euch leiden stark unter Verfolgungswahn ;)

jgraef

Genusscacher

  • »jgraef« ist männlich

Beiträge: 122

Wohnort: Vellmar

Beruf: IT-Unternehmer

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 23. Februar 2014, 20:58

Naja, schaden tut die Verschlüsselung jedenfalls auch nicht.

Und was ist so schlimm an einem Providerwechsel.

Jörg.

Hatti1971

Dosenschubser

  • »Hatti1971« ist männlich

Beiträge: 10

Wohnort: Nörten-Hardenberg

  • Nachricht senden

16

Montag, 24. Februar 2014, 19:45

Ich wollte schon immer wech von whatsapp, der Verkauf war das beste was mir passieren konnte, weil viele meiner Kontakte nun zu threema gewechselt sind. Alternativ habe ich auch noch für 2-3 wichtige Leute telegram installiert. Das irgendwer irgendwen ausspäht, Daten logt o.ä ist glaube überall so, aber man muss nicht alles bei einer Firma lassen. Einfach auf viele Köpfe verteilen. Jeder muss entscheiden was er nutzt. Bei einigen Aussagen von whatsapp Nutzern die ich im netzt so lese, habe ich das Gefühl sie können ohne whatsapp nicht leben ;). Erinnert mich ein wenig an ICQ, das war für viele früher auch Lebenswichtig ;) und die wenigsten nutzen es heute noch.

In diesem Sinne... bis bald im Wald.

Herr Ma

Sarkastische Dosenfreunde e.V.

  • »Herr Ma« ist männlich

Beiträge: 637

Wohnort: Lohfelden

Beruf: Bitschubser

  • Nachricht senden

17

Montag, 24. Februar 2014, 22:26

Oder wir schließen weiter die Augen und glauben daran, das andere Anbieter "sicher" sind...

Der Kommentar hier trifft es mehr als deutlich: http://t3n.de/news/hysterie-um-whatsapp-wechsel-530154/
:sarcastic: TupperkuDose-krank...

Recon67

Schüler

  • »Recon67« ist männlich

Beiträge: 57

Wohnort: auf'm Land

Beruf: Qualitäter

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 25. Februar 2014, 12:24

Was soll die Aufregung??
Habt ihr alle Staatsgeheimnisse die ihr euch über WhatsAap austauscht ??
Wenn interessiert das ob FB oder die NSA oder wer auch immer dort evtl. mitliest . Stimmt niemanden

Ich glaube eher einige von euch leiden stark unter Verfolgungswahn ;)
Naja, Du postest hier ja auch nicht mit Deiner vollen Postadresse in der Signatur. Warum ? Ich hoffe nicht, Du hast Leichen im Keller versteckt, im Garten verbuddelt oder sonstige schlimmen Sachen dort. Oder klebst Du etwa Briefe (die mit der normalen Post) an Behörden/Ämter/Ärzte/Banken etwa zu ? Warum ? Den Postbote wird doch wohl nicht Dein Kontostand oder Krankengeschichte interessieren. :blum:
Verbesserung ist denke ich definiert durch den Ersatz etwas Bewährtem durch etwas was eine Weiterentwicklung zum Positiven bringt. Daher bezeichne ich Leute, die von einem bekannter weise unsicheren Programm zu einem etwas sichererem Programm wechseln als Verbesserungswillige :sohappy:
So läuft es eben. Fortschritt.......

So, ich muss mal sehen, welche komischen Typen in dem Lieferwagen vorm Haus sitzen. So viele Antennen auf dem Dach.. ist doch nicht normal.... :cool2:
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurück macht - er könnte Anlauf nehmen :smile2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Recon67« (25. Februar 2014, 12:29)


theSheep

Anfänger

  • »theSheep« ist männlich

Beiträge: 16

Wohnort: Grebenstein

Beruf: Altenpfleger

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 25. Februar 2014, 18:49

Naja, Du postest hier ja auch nicht mit Deiner vollen Postadresse in der Signatur. Warum ? Ich hoffe nicht, Du hast Leichen im Keller versteckt, im Garten verbuddelt oder sonstige schlimmen Sachen dort. Oder klebst Du etwa Briefe (die mit der normalen Post) an Behörden/Ämter/Ärzte/Banken etwa zu ? Warum ? Den Postbote wird doch wohl nicht Dein Kontostand oder Krankengeschichte interessieren. :blum:
Wer postet in einem Forum seine Adresse?? Vergleich doch bitte nicht Äpfel mir Birnen
Die Löcher in meinem Garten kannst du bei Google Earth bewundern ;)
Warum sollte ich Briefe per Post verschicken dafür gibt es doch das Internet :D :D :D .
Oder ich gehe persönlich zur Behörde und gebe meine Unterlagen ab.

Aber lauft ruhig wie die Lemmige zum nächsten Anbieter bis dieser dann auch wieder etwas ändert oder aufgekauft wird.
Ich kann meine Zeit auch besser verbringen z.B. mit geocaching :) :)

Kurdy

Sissy-Cacher

  • »Kurdy« ist männlich

Beiträge: 33

Wohnort: Melsungen

Beruf: Sozialfuzzy

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 2. März 2014, 14:09

Kann nicht so ganz verstehen, was der ganze Hype und die Panikmache soll. Jeder bezahlt mit EC-Karte, nutzt Kundenkarten, ist im Netz unterwegs, es wird bei Ebay und Amazon gekauft. Überall werden Daten hinterlegt und unser Kaufverhalten für viele Interessierte öffentlich gemacht, was soll also jetzt plötzlich diese heulerei, nur weil Facebook Whattsapp aufgekauft hat?
Außerdem: Mal ganz ehrlich, wen außer den Leuten die uns mit Werbung vollklatschen wollen interessiert sich überhaupt für die ganzen Daten? Glaubt denn wirklich jemand, dass die NSa großes Interesse daran hat, wer wo und wann im Wald rumspaziert? Die checken mal kurz die wichtigsten Infos ab und wenn dann nix in Richtung Terror oder sonstwas fällt, interessiert sich kein Mensch für das was ihr tut! Ok, es gibt da natürlich auch den ein oder anderen, kenne sojemanden sogar persönlich, der glaubt sich für so wichtig, dass er ernsthaft davon ausgeht, die NSa oder BKA oder sonst jemand hätte Interesse an ihm.

Recon67

Schüler

  • »Recon67« ist männlich

Beiträge: 57

Wohnort: auf'm Land

Beruf: Qualitäter

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 2. März 2014, 15:34

Ok, es gibt da natürlich auch den ein oder anderen, kenne sojemanden sogar persönlich, der glaubt sich für so wichtig, dass er ernsthaft davon ausgeht, die NSa oder BKA oder sonst jemand hätte Interesse an ihm.
Aber ich doch nicht, oder..... :biggrin2:
Aber generell bin ich der Meinung, wenn sicherer möglich ist, kann man es ja nutzen. Außerdem macht das Rumspielen mit neuen Programmen (meistens) Spaß :music:
Oh, ich nutze übrigens kein WhatsApp, Threema, Telegram etc., habe mich nur länger ins Thema eingelesen. Habe keine Anwendung dafür. Ob ich jetzt wechseln würde: Weiß ich nicht. Denn die Daten hat ja WhatsApp schon. Was soll's also. Aber nochmal, Programme, die sicherer sind, können ja nicht schaden. Wer bei WhatApp bleiben will, soll's tun, ich finde es nur nicht gut, wenn man die Leute, die noch / oder wieder auf ihre Daten achten, gleich als hysterisch hinstellt. Wobei natürlich ein bestehender Facebook-Account und der Wechsel zu z.B. Threema vielleicht nicht so richtig schlüssig sind.
Fazit: Jeder soll nach seiner Fasson selig werden. Hat schon der Friedrich bei WhatApp geschrieben :biggrin2:
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurück macht - er könnte Anlauf nehmen :smile2:

22

Freitag, 7. März 2014, 11:59

Da doch viele zu Threema gewechselt haben ist die nachfolgende Nachricht bestimmt Interessant:

http://www.der-postillon.com/2014/02/goo…nkurrenten.html


Sovile ich weiß wird doch bei Google noch viel mehr an Daten gesammelt als bei FB.
Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila

MG-484

Anfänger

  • »MG-484« ist männlich

Beiträge: 6

Wohnort: Korbach

Beruf: Altenpfleger :-)

  • Nachricht senden

23

Freitag, 7. März 2014, 12:18

http://www.mimikama.at/allgemein/kauft-g…klrungsbericht/


Les mal das dazu durch @ Feldbahner ;-)

Recon67

Schüler

  • »Recon67« ist männlich

Beiträge: 57

Wohnort: auf'm Land

Beruf: Qualitäter

  • Nachricht senden

24

Freitag, 7. März 2014, 12:32

Da doch viele zu Threema gewechselt haben ist die nachfolgende Nachricht bestimmt Interessant:

http://www.der-postillon.com/2014/02/goo…nkurrenten.html


Stimmt, "der Postillion" ist nette Lektüre :lol: Aber ich hoffe, allein die Schlagzeilen sagen schon, wie die Seite zu verstehen ist.

Z.B. :
Tragischer Unfall auf Rolltreppe: Junge (11) verliert beide Schnürsenkel [Postillon24]
oder
EU-Beschluss: Tabakwarenverkäufer müssen ab 2017 schwarzen Umhang und Sense tragen
Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurück macht - er könnte Anlauf nehmen :smile2:

Herr Ma

Sarkastische Dosenfreunde e.V.

  • »Herr Ma« ist männlich

Beiträge: 637

Wohnort: Lohfelden

Beruf: Bitschubser

  • Nachricht senden

25

Freitag, 7. März 2014, 13:14

:biggrin2: :lol:

...immer wieder süß, dass manche den "Postillion" nicht kennen und ernst nehmen

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
:sarcastic: TupperkuDose-krank...

Ähnliche Themen

Verwendung der Groundspeak Geocaching Symbole mit freundlicher Genehmigung von Groundspeak, Inc.